neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Rote Liste, Natura 2000, Gesetzgebung,...

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon Snake23 » Mo Jan 16, 2012 15:06

Hab mir das heute wieder angeschaut, wieweit die Bauarbeiten fortgeschritten sind. Weit sind sie nicht gekommen. Wohl auch deßwegen, weil die Baumaschinen im warmen Herbst 2011 im "Gatsch" versunken sind.

a.JPG

b.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG


Die bestehenden versteckten Teiche sollen ja auch "schonend" an das neue System angeschlossen werden. Hoffe nur die gehen mit diesem "Anschluss" auch wirklich vorsichtig um. Nicht daß das ganze eine zweites Bieberlacken-fiasko wird
5.JPG

6.JPG

7.JPG


Grüsse
Harald

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon Max Pöchhacker » Mo Jan 16, 2012 19:41

D'Ehre Harry

Auf Bild drei mache Ich potentielle
Unkenverdachtspfützen aus.

Was denkst Du ? 8)

M.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon Snake23 » Mo Jan 16, 2012 20:24

Hi Max, das Bild 3 sollte eigendlich schon ein Teich werden, der auf der Tafel mit Punkt3 markiert ist. Was eben aber generell noch fehlt, ist der Zufluss der Altarme (wird wohl erst gegraben).
Grüsse
Harry

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon 7088maxi » Mo Jan 16, 2012 20:48

Hallo Harry ,
Weißt du zufällig näheres über die Arten die davon profitieren werden?
Lg

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon Snake23 » Mo Jan 16, 2012 21:39

Ehrlich gesagt nicht. Es gibt hier eigendlich alles. Nur bin ich vieleicht zuviel auf Reptilien und Amphibien fixiert. Wenn Du Dir die letzten drei Bilder anschaust, vermutest Du sicher, daß man hier eigendlich alles findet - und damit hast Du recht (inkl. Würfelnattern).!
Aber anscheinend gehts hier mehr um Fische !
http://www.life-gail.at/index.php?tpl=text&id=81
Grüsse
Harry

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: neue Auenzone entlang der Gail bei Feistritz

Beitragvon 7088maxi » Di Jan 17, 2012 8:16

Auch Fische müssen geschützt werden hört sich gut an!
Lg

Zurück zu Schutzaktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast