Wechselkröten umsiedeln

Rote Liste, Natura 2000, Gesetzgebung,...

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Di Apr 24, 2012 17:50

Hallo
bin von einem Kollegen gefragt worden ob ich beim umsiedeln von Wechselkröten Tips hätte.

Folgender Sachvehalt:
Ein Golfplatz in unserer Region wird neu gebaut. Es werden dabei auch grössere Erdbewegungen getätigt. An diesem Ort kommen unter anderem Bufo viridis vor.
Es wurde ein Ausgleichsteich angelegt. Die Tiere sollen Laut LRA ungesiedelt werden. Finde dies ein kniffliges unterfangen.
Wechselkröten meines wissens nach sind ja als Pionier Art eher unter den Lurchen Vagabunden.
Meistens sind sie nur Nachts zu sehen..........
Habt Ihr Tips Erfahrungen wie man bei Wechselkröten vorgehen sollte? Die Wanderungen laufen ja auch viel diffuser ab wie z.B. bei der Erdkröte.
Bitte alle Tips und Tricks Meinungen zu diesen Thema!

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon 7088maxi » Di Apr 24, 2012 18:05

Hallo,
also wenn das Ausgleichsgewässer ganz in der Nähe liegt und es nicht durch Straßen oder sonstige Hindernisse abgetrennt ist sehe ich keine Probleme. Die Tiere werden sich wohl sehr schnell von selbst dort ansiedeln.
LG

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Di Apr 24, 2012 18:13

Fahr am Samstag vor Ort und schau mir die Sache an. Bin im Bezug auf Praktische Erfahrungen Wechselkröte sehr unerfahren.
...und wollte natürlich mich kundig machen.

Direkt bei uns (wo wir auch prakt. Naturschutz betreiben) kommen lediglich Erdkröten, Gelbbauchunke, Grasfrosch , Laubfrosch und Grünfrösche vor.
Deshalb die Fragen.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon 7088maxi » Di Apr 24, 2012 18:27

Ja wie gesagt wenn das Gewässer nicht abgetrennt ist werden die Wechselkröten es von alleine annehmen.
LG

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Di Apr 24, 2012 19:00

Dann wäre evtl. ne Lösung Kaulquappen abfangen umsiedeln fertig.
Wenn eine -Zerschneidung (Strasse,Siedlung) probleme darstellt was dann?

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon 7088maxi » Do Apr 26, 2012 7:17

Spontan würde mir da nur einfallen einen Amphibienzaun um das Gewässer zu spannen um Sie auf dem Weg in die Winter/Sommerquartiere abzufangen. Ob das funktioniert weiß ich ehrlich nicht, denke aber das ich das schon mal wo gelesen habe.
LG

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Fr Apr 27, 2012 9:00

Genau das habe ich auch befürchtet.
Idiotische Massnahme seitens des LRA in Heilbronn. Gehe am Samstag vor Ort, mache Fotos dann weiteres!

Kennt sich schon aus
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mai 18, 2009 20:42

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon Bufo viridis » Fr Apr 27, 2012 18:57

Hallo Jürgen,

ich war letzten Samstag vor Ort und konnte leider keine der grünen Kröten sehen. Allerdings finde ich die Maßnahmen garnicht so schlecht, denn es wurden auch zwei großflächige und flache Gewässer in Sonniger Lage gebaut für die Kröten und die sehen echt gut aus. Im Wald wurde ein neuer, tieferer Weiher für die anderen Amphibienarten ausgehoben.
Ich habe schon weitaus schlechtere Lösungen gesehen. Die Rückhaltebecken dürften eh nur für einen begrenzten Zeitraum attraktiv für die Wechselkröten sein.

Wir meinen doch beide den Lebensraum bei den Böllinger Höfen oder?

LG
Michi

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Fr Apr 27, 2012 22:09

War noch nicht vor Ort alle Infos sind nur telefonisch ist bei Talheim.

Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: Mi Jan 05, 2005 2:00

Re: Wechselkröten umsiedeln

Beitragvon JürgenT. » Sa Mai 05, 2012 0:42

Bild


Hier die "Teiche" der Ausgleichsmassnahme. Fehlt halt das Wasser.

Zurück zu Schutzaktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast