Vipera walser

Kreuzotter, Sandotter, Wiesenotter

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Vipera walser

Beitragvon Snake23 » Fr Jul 08, 2016 14:12

Erstaunlich - eine neue Schlangenart in den italienischen Alpen.
Harry

https://www.unibas.ch/de/Aktuell/News/U ... erben.html

Ein schöner Bericht dazu, mit vielen Bildern:
http://www.hylawerkgroep.be/jeroen/index.php?id=80

Und noch ein Link, inkl. phylogenetischer Baum
http://stuartmarsden.blogspot.de/2016/0 ... ready.html

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Vipera walser

Beitragvon Gerald » So Jul 10, 2016 10:54

Hallo,

danke für die Links! Das macht in den internationalen Foren ebenfalls gerade die Runde. Interessant/schräg, dass sie sich morphologisch nur marginal (und auch nicht immer) von berus unterscheidet, aber den genetischen Untersuchungen nach wo anders "zu Hause" ist.

Zurück zu Giftschlangen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste