Hornottern in Baumgeäst ?

Kreuzotter, Sandotter, Wiesenotter

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mai 18, 2009 20:42

Beitragvon Bufo viridis » Sa Mai 08, 2010 12:42

:shock: Hallo,

dann kaufe Deinem Lehrer mal einen Reptilienführer von Österreich! Natürlich gibt es die dort!

Grüße
Michi

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 68
Registriert: Do Mär 24, 2011 9:37
Wohnort: Wien

Beitragvon Mo » Mi Apr 27, 2011 19:50

Vipersgarden hat geschrieben:Hallo snake23

Nicht bei uns in Österreich, aber

auf Krk, Kroatien in einer Kiefer in ca. 1,6 - 1,8 Meter Höhe

und

auf Ada, Montenegro mehrmals bis in rund 2,5 Metern Höhe.

Mario


Hallo,
ich habe vor etwa 2-3 Jahren auf der Schütt eine Hornviper (Männchen) in ca 70cm Höhe auf einem Ast liegen sehen.
Wieso sollten die das bei uns nicht machen?

lg
Markus

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: So Jun 05, 2011 16:53

Beitragvon betty » So Jun 05, 2011 17:05

also laut wikipedia wurden bereits hornottern in süd-österreich und in osttirol gesichtet! überrascht mich, um ehrlich zu sein, auch ein wenig, da diese ja nicht gerade ungefährlich sind...so wie bei anderen ottern auch, weist die hornotter ein starkes nervengift auf. dieser möchte ich nicht unbedingt bei einem spaziergang über den weg laufen...

Vorherige

Zurück zu Giftschlangen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast