Tödliche Schlangenbisse Europa

Kreuzotter, Sandotter, Wiesenotter

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 406
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Re: Tödliche Schlangenbisse Europa

Beitragvon Mamba » Fr Apr 29, 2016 9:34

Nun hat Spanien eine doch auffällig höhere Todesrate als vergleichbare andere südliche Länder.
Die Frage, die sich nun stellt: was ist in Spanien oder mit den spanischen Vipern so anders?

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 848
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Tödliche Schlangenbisse Europa

Beitragvon Vipersgarden » Fr Apr 29, 2016 10:34

Petr Vozenilek (ein sehr bekannter tschechischer Herpetologe/Terrarianer starb nach dem Biss einer weiblichen Vipera latastei aus seinem Zuchtstamm am 24. Februar 2003 (trotz umgehender Klinischer Behandlung).
Mario Schweiger

http://www.vipersgarden.at
.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Vorherige

Zurück zu Giftschlangen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste