welcher gecko? und bilder aus griechenland.

Vorträge, Exkursionen,....

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 46
Registriert: Mo Jul 06, 2009 18:57
Wohnort: Baden-Württemberg

welcher gecko? und bilder aus griechenland.

Beitragvon Poskok - gw92 » Fr Jun 04, 2010 18:09

ein paar bilder aus griechenland von der halbinsel chalkidiki bei saloniki..
beim gecko bin ich mir nicht sicher, was es für einer ist, auch bei den eidechsen nicht so ganz, ich vermute ägäische mauereidechsen?
Bild

Bild

Bild
ägäische mauereidechse?
Bild
ägäische mauereidechse?
Bild
smaragdeidechse?
Bild
griechische landschildkröte
Bild

Bild
europäische sumpfschildkröte
Bild

Bild
wurmschlange, die übrigens in der mittagshitze auf der schotterpiste lag und versucht hat sich einzugraben, also nicht unter irgendwelchen steinen oder so gefunden.
leider aber auch die eizige lebendige schlange. sonst sehr viele überfahrenen äskulapnattern..

bei falscher bestimmung bitte verbessern!
viele grüsse
gw92

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Beitragvon pseudopus1 » Fr Jun 04, 2010 23:15

Hallo!
Schöne Bilder!

Beim Gecko handelt es sich um einen Ägäischen Nacktfinger (Mediodactylus kotschyi), der im Gegensatz zu den anderen europäischen Geckos keine Haftlamellen an den Zehen hat.
Die Mauereidechsen sind meiner Meinung nach Kykladen-Mauereidechsen, auch Ägäische Mauereidechse genannt (Podarcis erhardii).
Die "Sumpfschildkröte" ist eine Balkan-Bachschildkröte (Mauremys rivulata), sie unterscheidet sich von der Europ. Sumpfschildkröte u.a. durch die Streifen am Kopf (Sumpfschildkröte hat meistens Punkte).

Auch ich bitte um Korrektur, falls ich irgendwo falsch liege.

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 46
Registriert: Mo Jul 06, 2009 18:57
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Poskok - gw92 » Sa Jun 05, 2010 12:15

okay, vielen dank.
ich war das erste mal in griechenland, kenn mich daher bei den dort lebenden reptilien nicht so aus..
von der Balkan-Bachschildkröte höre ich das erste mal.. :) man lernt doch immer dazu..
viele grüße
gw92

Moderator
Beiträge: 666
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Beitragvon Srutl » So Jun 06, 2010 15:04

Smaragdeidechsen Weibchen stimmt, ich würde aber sagen, die Schildkröte ist eine Maurische Landschildkröte
======================


Srutl

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 46
Registriert: Mo Jul 06, 2009 18:57
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Poskok - gw92 » So Jun 06, 2010 22:30

aha, ok. ja, ich wusste die unterschiede nicht, gibt ja auch nicht viele und scheinbar ist es wirklich eine maurische.. zumindest sehe ich keinen schwanznagel.. wobei das mit den unterschieden mit den jungtieren ja so eine sache ist^^..

Bild

Bild

leider hat das photo keine gute qualität, weil die sonne so blendet, aber vielleicht kann ja jemand die sache mit dem schwanzdorn nochmal einschätzen..
viele grüße
gw92

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: Do Apr 17, 2008 15:39
Wohnort: Weingarten

Beitragvon Dominik » Mo Jun 07, 2010 11:46

Hallo,

es ist auf jeden Fall eine Griechische Landschildkröte, der Endnagel ist noch klein und desshalb nicht ganz so groß, aber erkennbar. Auch fehlen die Fersenhöcker.
Edit. Achso und das geteilte Schwanzschild ist noch ein Merkmal, einige boettgeri haben jedoch auch ungeteilte.

Gruß Dominik

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 46
Registriert: Mo Jul 06, 2009 18:57
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Poskok - gw92 » Do Jun 10, 2010 20:36

hallo,
ok, vielen dank! dann wär das auch geklärt.
grüße
gw92

Zurück zu Veranstaltungen, Termine,....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast