Wiesenotter in Ungarn

Neue Bücher, Zeitschriften, Publikationen, Diplomarbeiten, Dissertationen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Wiesenotter in Ungarn

Beitragvon reseptor » Mi Feb 17, 2010 21:23

Hi Leute

Habe diese Woche mein druckfrisches Exemplar des REPTILIA (Heft 81) erhalten und hab da einen interessanten Bericht über ein Zuchtzentrum in Ungarn gefunden!!

Hier wird der Gesamtbestand der Tiere in ganz Ungarn auf ca. 500 Stk. geschätzt, das Projekt ist 2004 gestartet worden, und mit Juli 2009 hat sich im Zuchtzentrum der Bestand auch schon bereits auf über 500 Tiere erhöht und es konnten lt. Bericht schon Tiere ausgewildet werden!!

Leider ist der Bericht nur knapp 2 Seiten lang und für meinen Geschmack ein wenig zu mager, wer das ganze nachlesen möchte kann sich auch das Einzelexemplar bestellen!!

Hier noch die HP von dem Projekt http://www.rakosivipera.hu/ zum nachlesen (hoffe Ihr könnt ungarisch, denn der Übersetzter für deutsch, wurde vermutlich krank beim Übersetzten, englisch geht aber wieder)

lg. reseptor

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Lobatis » Mi Feb 17, 2010 21:34

Viellericht kann die weisenotter doch überleben... Wäre toll.

Lg. Lobatis

Zurück zu Publikationen, Bücher & Zeitschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste