Schlange erbricht ganzes Kalb

Herpetologie und die Medien

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Schlange erbricht ganzes Kalb

Beitragvon Christoph » Mi Dez 05, 2012 10:47

Video zu der Geschichte.
Beste Grüße

Christoph

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Schlange erbricht ganzes Kalb

Beitragvon Max Pöchhacker » Mi Dez 05, 2012 13:25

Hi

Es ist zwar lediglich der Lauf der Natur, aber genau
das ist der Stoff der meine Faszination für große wie
kleine Würger komplett relativiert - und übrigens auch
diffuse Hemmungen meinerseits gegenüber Reptil-Lederprodukten .. .

:->>

D'Ehre

M.P.

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Schlange erbricht ganzes Kalb

Beitragvon Max Pöchhacker » Fr Dez 07, 2012 21:14

Hi

Ich denke das da paßt dazu .. .
. .. ... Spiegel.de

N'Abend

M.P.

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 410
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Re: Schlange erbricht ganzes Kalb

Beitragvon Mamba » Sa Dez 08, 2012 11:08

Neozoen wie die Grosspythons in Florida sind nun einmal ein Problem, auch wir Europäer kämpfen gegen verschiedene Spezies im zoologischen und botanischen Bereich dagegen an - ob sinnvoll/effektiv oder nicht.
Ob allerdings die in Florida geplante "Hatz" durch Laien und Sonntagsjäger den gewünschten Erfolg bringt und nicht nur die zu Recht befürchteten Kollateralschäden mit sich zieht, darf bezweifelt werden.

Ist im Übrigen erst 100 Jahre her, seit die Europäer Kopfgeldprämien sogar für autothone Arten ausgesetzt haben....

Zurück zu TV-Sendungen und Pressemitteilungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste