Liasis mackloti savuensis

Herpetologie und die Medien

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Liasis mackloti savuensis

Beitragvon Christoph » So Jan 04, 2004 16:07

"Neun kleine und sehr seltene indonesische Python- Schlangen sind im Zoo der englischen Stadt Bristol geschlüpft. Damit sei es erstmals in Europa gelungen, Savu-Pythons zu züchten, sagte ein Sprecher des Tiergartens am Dienstag. Die neugeborenen Reptilien mit dem lateinischen Namen Liasis macklotti savuensis sind 30 Zentimeter lang und wiegen jeweils etwa 20 Gramm. Noch sind die Kleinen orangefarben, doch dunkeln die ausgewachsen etwa einen Meter langen Tiere später nach und bekommen die für sie typischen weißen Augen.

Die Savu-Python, benannt nach ihrer kleinen indonesischen Herkunftsinsel, wurde den Angaben zufolge erst 1993 entdeckt. Seitdem nahm ihr Bestand wegen des illegalen Tierhandels rapide ab. Wenn die Schlangen in Bristol ausgewachsen sind, sollen sie zu Zuchtzwecken auf verschiedene europäische Tiergärten verteilt werden."
(Quelle: der standard)
Beste Grüße

Christoph

Zurück zu TV-Sendungen und Pressemitteilungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste