Zelking & Kroatien

Emys, Lacerta, Iberolacerta, Podarcis, Zootoca

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 25, 2004 2:00

Zelking & Kroatien

Beitragvon Muralis » Fr Aug 03, 2007 9:58

Hallo,

ein paar sommerliche Aufnahmen. Die Zeit der Prachtfärbungen ist leider zu Ende. Das sieht man auch bei diesem Zauneidechsenmännchen, aufgenommen vor wenigen Tagen am Zelkinger Teich (Rand des Schilfgürtels):

Bild

Dafür gibt´s jetzt schon die neue Generation, aufgenommen gestern fast genau an derselben Stelle, ganz ein hübsches Exemplar:

Bild

War da nicht ein Fan der Sandlaufkäfer? Es gibt heuer noch die letzten Mohikaner von Cicindela arenaria viennensis zu sehen, das Hauptbiotop - nämlich das benachbarte aufgelassene Gelände des Quarzwerkes, wo ich die Art im Vorjahr massenhaft fand - wurde in der Zwischenzeit planiert und für seine Verwendung als Siedlungsfläche vorbereitet. Was das für den Teich mit seiner mannigfaltigen Tierwelt bedeutet, kann man sich auch leicht ausrechnen. Nichts Gutes jedenfalls. Auf einer Schüttungsfläche neben dem Schilf hausen jedenfalls die letzten 3 C. arenaria.
Zu fotografieren ziemlich schwierig, denn sie messen ungefähr 6mm (dagegen ist C. germanica noch ein Riese) und sind äußerst flugtüchtig!

Bild


In der 1. Julihälfte war ich in Kroatien (Murter) auf Urlaub und wie gewohnt waren kaum Reptilien zu finden. Die Ausnahme waren P. sicula. Hier ein juv direkt beim Quartier:

Bild

Und eins der wenigen Männchen:

Bild
Herzliche Grüße aus Niederösterreich!
Wolfgang

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 217
Registriert: Sa Mär 26, 2005 2:00
Wohnort: Breitenfurt (NÖ)

Beitragvon Richard » Mo Aug 06, 2007 8:43

Hallo Muralis!

Wie hast du denn das Bild von dem Laufkäfer hinbekommen?
Bei mir fliegen die immer weg, wenn ich näher komme.
Starkes Tele? Angepirscht?

Liebe Grüße,
Richard.

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 25, 2004 2:00

Beitragvon Muralis » Mo Aug 06, 2007 9:26

Richard hat geschrieben:Wie hast du denn das Bild von dem Laufkäfer hinbekommen?
Bei mir fliegen die immer weg, wenn ich näher komme.
Starkes Tele? Angepirscht?


Guten Morgen!

Angepirscht mit dem Makro. Mit dem Tele mach ich höchstens am Anfang ein Belegfoto. Ideal ist ein kühlerer Tag mit leicht verschleierter Sonne, so wie bei diesem Bild. Da hat man reelle Chancen :wink: .
Herzliche Grüße aus Niederösterreich!
Wolfgang

Zurück zu Eidechsen und Schildkröten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast