Unerwarteter Smaragdeidechsenfund in Mödling

Emys, Lacerta, Iberolacerta, Podarcis, Zootoca

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 51
Registriert: Mi Sep 13, 2006 2:00

Unerwarteter Smaragdeidechsenfund in Mödling

Beitragvon cleeb » Do Jul 01, 2010 12:24

Hallo!

Hab gerade folgende Echse in Mödling gefunden:

Bild

Bild

Meine Meinung nach eine Smaragdeidechse, bitte mich zu korregieren falls ich mich irren sollte.

Generell wäre der Fund für die Region nichts ungewöhnliches, aber sie saß heute plötzlich mitten im Wohnzimmer (genauer hier: http://tinyurl.com/3955tl4 ). Die nächsten mir bekannten Smaragdeidechsen kommen jedoch erst am Eichkogel ( http://tinyurl.com/2wxf4g7 ) bzw. im nahe gelegenen Steinbruch ( http://tinyurl.com/396m4gg )vor. Beides ist gut 1 km Luftlinie von meinem Wohnzimmer entfernt. Die umliegenden Grundstücke besitzen zwar alle Gärten, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort geeignete Strukturen für Smaragdeidechsen gibt. Zudem gibt es unmengen von Katzen in der direkten Umgebung. Also, hat jemand eine Idee wie die dieses Tier ins Wohnzimmer kommt? Möglich wäre auch, dass sie von einer unserer Katzen hierher verschleppt wurde, jedoch weißt die Eidechse nicht einmal einen kleinen Kratzer auf und ist auch so sehr vital.
Hoffe jemand hat eine Idee!

MfG
Christoph

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 571
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Fr Jul 02, 2010 0:16

Hi Christoph,

ja, das ist eine Smaragdeidechse - wenn ich mich nicht irre ein subadultes Weibchen.

Wie das Tier in Dein Wohnzimmer geraten ist, kann ich auch nur vermuten. 1 Kilometer zum nächsten bekannten Fundort ist nicht besonders viel, und abgesehen davon, dass es beneidenswert ist, wie nahe Du am Eichkogel wohnst, wandern die Tiere (gerade als subadulte) sicher umher und kommen so auch in Siedlungsgebiete, in denen es scheinbar keinen adäquaten Lebensraum gibt.
Es gibt auch Funde von zB Äskulapnattern mitten im zentralen Stadtgebiet von Wien (und wer weiß, wo sonst noch), bei denen man sich fragt, wie sie dort hinkommen...

Verschleppungen durch zB Fahrzeuge sind sicher auch nicht auszuschließen, aber gerade bzgl. Eidechsen, die ja recht mobil und nicht unbedingt bekannt dafür sind, dass sie Zuflucht in Automotoren suchen, kann ich mir vorstellen, dass das Tier "einfach so" bei Dir vorbeigeschaut hat...

LG,
Günther

Zurück zu Eidechsen und Schildkröten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste