Podarcis muralis muralis?!

Emys, Lacerta, Iberolacerta, Podarcis, Zootoca

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 17, 2012 16:17
Wohnort: Kärnten

Podarcis muralis muralis?!

Beitragvon Melina » Mo Mai 21, 2012 14:49

Guten Tag,

ich bin neu im Forum und hätte sogleich eine Frage. Im Urlaub, aber auch an freien Nachmittagen oder am Wochenende streife ich gerne unsere heimischen Wisen und Wälder auf der Suche nach ein paar guten Schnappschüssen ab.
In der Umgebung meines Wohngebietes (Ö/K/Möllbrücke) tummeln sich nicht selten Podarcis muralis mit spärlich bis beinahe gänzlich fehlender Rückenzeichung.
Ich war bisher immer der Annahme, dass es sich um Podarcis muralis muralis handelt - seit dem ich denken kann, kenne ich diese 'zeichenlose' Weibchen. Besonders aufgrund der Artbeschreibung von herpetofauna:
Der Rücken und besonders die Flanken der Weibchen sind im Normalfall deutlich weniger gemustert bzw. können auch komplett zeichnungslos sein.


Aber auf die Einwände vieler deutscher Bekanner zweifle ich langsam an meinem Urteilsvermögen und wollte nachfragen ob es eine Mischung oder Unterart sein könnte? Keine der vorgefundenen Eidechsen hat eine grünliche oder gelbliche Färbung. Männchen sind auf der Unterseite maximal typisch gefleckt-rot gefärbt.
Da mir die Familie der Lacertidae generell nicht näher geläufig ist, freue ich mich auf jeden Rat von euch.

Vielen Dank im Voraus!
Viele Grüße, Melina

Hier mal vier Fotos vom vorletzten Wochenende:
Dateianhänge
podarcis-muralis03.jpg
podarcis-muralis03.jpg (152.01 KiB) 1571-mal betrachtet
podarcis-muralis04.jpg
podarcis-muralis04.jpg (182.11 KiB) 1571-mal betrachtet
podarcis-muralis06.jpg
podarcis-muralis06.jpg (306.76 KiB) 1571-mal betrachtet
podarcis-muralis05.jpg
podarcis-muralis05.jpg (175.65 KiB) 1571-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Melina am Mo Mai 21, 2012 17:00, insgesamt 1-mal geändert.

Ist öfters hier
Benutzeravatar
Beiträge: 25
Registriert: So Okt 03, 2010 18:47
Wohnort: Kärnten

Re: Podarcis muralis muralis?!

Beitragvon Tatjana » Mo Mai 21, 2012 15:31

Hallo Melina, ich trau mich jetzt einfach, und sage ja, das ist eine wunderschöne klassische p.muralis muralis.
Wunderschöne Bilder !
L.G.
Tatjana

Kennt sich schon aus
Beiträge: 174
Registriert: Fr Mai 11, 2007 8:19

Re: Podarcis muralis muralis?!

Beitragvon Werner » Mi Mai 23, 2012 8:41

Ja, das ist zweifellos P. m. muralis. So blasse Weibchen sind nicht ungewöhnlich. Die in der weiteren Umgebung ebenfalls vorkommende Kroatische Gebirgseidechse (Iberolacerta horvathi) ist sehr ähnlich und kann leicht verwechselt werden. Doch hat horvathi niemals eine dunkle Fleckung der Kehle, ein Merkmal, das man an einem der Fotos klar erkennen kann.

Werner

Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 17, 2012 16:17
Wohnort: Kärnten

Re: Podarcis muralis muralis?!

Beitragvon Melina » Mi Mai 23, 2012 11:51

Hallo,

vielen dank für eure Antworten!
Eben diese Bedenken wurden mir auch vorgelegt. Da ich die beiden Tiere jedoch noch unterscheiden kann, stellte sich mir eben die andere Frage und hoffte auf eine Antwort.

Danke nochmals, nun kann ich weiterhin beruhigt den P. m. muralis mit meinem Objektiv vor der Nase herum tanzen.

Viele Grüße, Melina

Zurück zu Eidechsen und Schildkröten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast