Krötenzaun - Kübelentleerung nur MO-FR

Technischer Amphibienschutz

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: Sa Mai 02, 2015 18:31

Krötenzaun - Kübelentleerung nur MO-FR

Beitragvon evamaria » Mi Mär 22, 2017 16:47

Liebe Leute,

ich habe heute zufällig am Krötenzaun mit den Mitarbeitern d. Burgenländischen Straßenverwaltung gesprochen, die bei uns für die Entleerung der Kübel zuständig sind.
Die beiden Herren waren sehr nett und wir haben eine Weile geplaudert. Die Entleerung erfolgt bei uns nur MO-Fr. An Samstagen, sowie Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Entleerung. Was ich jetzt schon ziemlich blöd finde, weil die Tiere das ev. bei warmen Temperaturen nicht überleben. Das hatten wir letztes Jahr.
Wie ist das in den anderen Bundesländern? Ich verstehe natürlich, dass das Land die Arbeitszeit nicht zahlen will oder kann.
Schade, dass hier nicht aktiv nach freiwilligen Helfern gesucht wird.
Selbstverständlich werde ich mich jetzt samstags und sonntags um die Kröten annehmen. Momentan ist die Wanderung voll im Gange, die Kübel waren voll heute :)

LG
Eva

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jan 27, 2014 14:39

Re: Krötenzaun - Kübelentleerung nur MO-FR

Beitragvon Günter Pucher » Fr Mär 24, 2017 21:08

Hallo Eva !

Stellt sich die Frage, wer den Krötenzaun installiert hat. Der sollte daher auch Zuständigkeit zeigen.

Im Südsteirischen Rebenland, Gemeinde Leutschach, machen wir das von der Berg- und Naturwacht. Wir haben den Zaun aufgestellt - freiwillig und aus Eigeninitiative. In den Nachbargemeinden ist das ebenso der Fall.

Eventuell gibt es ja auch eine BuNw im Burgenland.

VG Günter

Zurück zu Amphibienschutz an Straßen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast