Babymolch

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Babymolch

Beitragvon Cornelia » Mi Nov 05, 2008 13:09

In meinem Garten 8) 8) 8) :

Bild

Und auch:
Bild

Bild
Cornelia

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 55
Registriert: Di Dez 13, 2005 23:16
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Beitragvon Kater Karlo » Do Nov 06, 2008 23:20

Sind die Fotos der Mantis von November? Ich dachte nicht, dass die Art so lange am Leben bleibt. Hier gibt es zwar keine (etwa 50. Breitengrad), doch vergleichbare Insekten, wie Großlibellen oder Grüne Laubheuschrecken sehe ich höchstens bis Oktober. Weiß jemand, wie lange die saisonalen Insekten (eine Generation) in optimaler Umgebung durchhalten?

Grüße
Matthias
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Fr Nov 07, 2008 9:16

Hallo!

Die Aufnahme stammt vom 31.10.2008. Südseitige Hausmauer, Langenzersdorf bei Wien / "Donautal".
Cornelia

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 304
Registriert: Di Feb 20, 2007 13:57

Beitragvon Leif » Fr Nov 07, 2008 22:41

Hallo!
Hatte letztes Jahr Ende Oktober in Friaul noch mehrere Mantis gefunden. Gehe davon aus, dass zumindest in einigen Gebieten, daher auch noch (Anfang) November welche zu finden sind.
Grüße, Leif

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast