Springfrösche springen schon

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Springfrösche springen schon

Beitragvon bogi » Do Feb 26, 2009 22:53

Endlich geht es langsam los.
Heut waren schon die ersten 2 Springfrösche in der Prater-Au beim Lusthauswasser unterwegs.
lg Tobi
Bild

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Fr Feb 27, 2009 12:02

8) 8) 8)
Cornelia

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 304
Registriert: Di Feb 20, 2007 13:57

Beitragvon Leif » Fr Feb 27, 2009 17:42

Hi Bogi!
Das sind wirlich sehr erfreuliche Nachrichten. Danke dafür.
Hier liegt noch einiges an Schnee, aber der taut schon mächtig. Lang kann´s nimmer dauern. :D
Grüße, Leif

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 87
Registriert: So Sep 30, 2007 9:42
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon S.a.m. » Fr Feb 27, 2009 19:15

Hi Bogi

Wie viel Grad hatte es denn bei euch. Ich freu mich schon drauf, dass es endlich langsam losgeht.

MfG S.a.m.
Schlange am Mönchbruch

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Fr Feb 27, 2009 20:19

Da wird am Wochenende vielleicht noch mehr los sein.
Beste Grüße

Christoph

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Sa Feb 28, 2009 4:59

Also am Abend wird es sowas um die 4-5 Grad gehabt haben, leichter Nieselregen war auch dabei.
Bin schon gespannt wie es in der nächsten Woche aussehen wird.

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 20, 2009 20:44
Wohnort: 1120 Wien

Beitragvon sergej » So Mär 01, 2009 10:49

gestern abend im leithagebirge nördlich von winden ein springfrosch;

auf www.naturbeobachtung.at wurde aus kärnten eine mauereidechsensichtung gemeldet:

lg
sergej

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 388
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Beitragvon rennfahrersepp » Mi Mär 04, 2009 17:38

Heut war schon ein wenig was zu sehen: auf den Urfahrwänd bei Linz tummeln sich schon die ersten Mauereidechsen. Bei ca. 12°C hat es auf den südexponierten Felsen schon angenehme Temperaturen.

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Do Mär 05, 2009 0:12

Heut war ich mit ein paar Bekannten im Prater beim Lusthauswasser, und wir konnten um die 150 Springfrösche, 1 Teichmolch, und sogar einen Wasserfrosch, wahrscheinlich P.esculenta.
!25 von den 150 Springfröschen wurden in einer Baustelle am Gasnetzes gefunden, wo sie runterstürzten und nicht mehr rauskamen.
lg Tobi

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Sa Mär 07, 2009 19:40

Hallo,
nicht nur ich bin aus der Winterruhe aufgewacht und bin mal wieder vor die Tür gegangen (was herpetologisches betrifft), sondern auch einige Kriechtiere.

Beim besten Wetter und 11 °C bin ich in ein sehr großes Waldgebiet im Münsterland (NRW) gefahren um mal nach zusehen, was sich alles schon in den Gewässern tummelt.
In diesem feuchten Mischwald kommen Kreuzotter, Blindschleiche, Waldeidechse, Grasfrosch, Wasserfrosch, Bergmolch, Teichmolch und Feuersalmander vor.

Als erstes war ich an den mit Wasser vollgelaufenen Wagenspuren. Dort habe ich bereits am 2. Februar 2007 meine ersten Bergmolche gesehen.

Bild

Nun wurde dort intensiv gekeschert und ich konnnte 3,2 Bergmolche + 1 Grasfrosch zählen.
Bild
Bild

Und das Männchen
Bild

Später machte ich dann auf einer Lichtung einen merkwürdigen Fund.
Mitten in der Sonne auf Totholz lag eine scheinbar leblose Waldeidechse (Augen zu und bewegte sich kein bisschnen, konnte sie sogar anfassen)

Bild

Zum Schluss fand ich noch 2 Feuersalamander. Der erste war wohl aus dem letzten Jahr (5,5 cm Gesamtlänge), der 2. war adult.
Bild

Alles ziemlich spät um diese Jahreszeit. Funde von Waldeidechsen und Moorfröschen habe ich z.B im letzten Jahr am 10. Februar gemacht, aber jetzt gehts ja endlich los......!

Schönen Gruß Schlangenfan

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Sa Mär 07, 2009 19:48

Bitte nicht zu große Fotos :D . Soll ich nochmals versuchen hochzuladen???

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Sa Mär 07, 2009 19:53

ja bitte noch einmal hochladen. Hab mir die Bilder am Server angesehen, die sind leider nicht größer.
Beste Grüße

Christoph

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Sa Mär 07, 2009 20:26

Ein neuer Versuch:

Bilder entsprechen der Reihenfolge wie im Bericht:

1.
Bild

2.
Bild

3.
Bild

4.
Bild

5.
Bild

6.
Bild



Jetzt müsste es geklappt haben :)

Beste Grüße Schlangenfan

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » So Mär 08, 2009 19:26

Und? Hat die Eidechse gelebt? Schon oder?
Cornelia

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » So Mär 08, 2009 20:47

Hab heute nochmal nachgesehen und sie lag genauso dar wie gestern auch.
Scheint, dass sie gestern oder vorgestern gestorben ist, denn sie sah wirklich "frischtot" aus und einem lebendigem Exemplar zum Verwechseln ähnlich.

Sonst gabs heute wieder ein paar Bergmolche und hab heute schon um die 20 Grasfösche im Gewässer gesehen. Einige haben auch schon fleißig für Nachwuchs gesorgt. Wahrscheinlich weil es die letzte Nacht bei 8°C durchgeregnet hat.
Jedoch erwarte ich den Höhepunkt der Amphibienwanderung in 2-3 Wochen.

Schönen Gruß

Nächste

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast