Springfrösche springen schon

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mo Mär 09, 2009 22:38

Wir waren gestern in der Au, da ist leider noch gar nichts los. Teilweise ist noch Eis im Gewässer - möglicherweise ist der Boden noch gefroren.
Cornelia

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Mo Mär 09, 2009 23:04

Also wie gesagt im Prater gehts schon enorm rund.
Gestern hab ich noch eine schöne Überrraschung erlebt.
Bild

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1179
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Di Mär 10, 2009 0:45

Also das ist echt nett, noch dazu wo das Wetter ja nur grauslich war..

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Sa Mär 14, 2009 23:47

Im Moment beginnt hier in NRW der erste große Höhepunkt der Wanderung.

Jetzt gerade bei 8°C und Regen waren schon viele Kröten und Frösche unterwegs:

1.Bild
2.Bild

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » So Mär 15, 2009 19:04

In der Au war noch gar nichts außer Schlamm und viel Wasser!!!!
Bei mir zu Hause aber gings schon rund:
Bild

Bild

Bild


Was ist mit diesem Frosch los?
Bild


Erstmals hörte ich Grasfroschgeknurre im Rehgraben, ob das einer ist?
Bild
Cornelia

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » So Mär 15, 2009 22:31

Das letzte Bild gefällt mir; Der Schimmer schaut aus wie eine dicke Lackschicht.
Beste Grüße

Christoph

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 388
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Beitragvon rennfahrersepp » Mo Mär 16, 2009 7:40

Ich war am Samstag ein wenig im Gelände: in der Wachau wegen Eidechsen geschaut, sowie in der Stockerauer Au und in Orth wegen Amphibien nachgesehen. Nicht einmal nichts gesehen...im Vorjahr konnte ich die ersten Emys schon im Februar beobachten...

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mo Mär 16, 2009 10:37

@Christoph: Ich weiß, das Bild ist schlecht! Es hat in Strömen geregnet und ich wollte nicht näher heran um dann im Gatsch zu landen.
Werde aber demnächst Nachtaufnahmen versuchen.
Cornelia

Moderator
Beiträge: 668
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Beitragvon Srutl » Mo Mär 16, 2009 15:30

Meiner Meinung nach ist das kein Grasfrosch sondern ein Springfrosch
======================


Srutl

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Di Mär 17, 2009 9:44

Gestern Abend bei mir daheim....allerdings noch kein Ruf

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Di Mär 17, 2009 9:46

da sollte jetzt eine Wechselkröte zu sehen gewesen sein....warum geht des scho wieder net?! :evil:

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Di Mär 17, 2009 9:49

Bild

Ah jo, iatzan... Und Conny: mach Dir keine Gedanken wegen unscharfer Fotos :)

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Di Mär 17, 2009 13:34

Cornelia hat geschrieben:@Christoph: Ich weiß, das Bild ist schlecht!.

Ich schreibe "Es gefällt mir" und du glaubst ich finde es schlecht - verkehrte Welt :)
Beste Grüße

Christoph

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Di Mär 17, 2009 15:57

@Christoph: Sorry, Du hast recht: verkehrte Welt!
Cornelia

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 23, 2008 18:42
Wohnort: Ahaus

Beitragvon schlangenfan » Mi Mär 18, 2009 19:59

Juhuu, heute bei mir die ersten Waldeidechsen.
Der Winter war seehr extrem dieses Jahr und somit ist meine Erstbeobachtung 2009, was Reptilien angeht, nicht verwunderlich.
Gibt Jahre, wo sehr früh aus den "Federn" kommen, wie im letzten Jahr.
2008 gab es bereits am 10.2. die ersten viviparas zusehen.
Bild
Bild
5 Bergmolche:
Bild

Bis Montag soll das Wetter sonnig bleiben und Temperaturen von 13°C geben. Vielleicht sieht man dann ja schon die ein oder andere Kreuzotter.
Ich werde auf jedenfall ins Venn fahren und nach ihr ausschau halten.

Schönen Gruß

VorherigeNächste

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast