Was ist das für eine Schlange?

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Aug 21, 2009 10:35

Was ist das für eine Schlange?

Beitragvon Mimi26 » Fr Aug 21, 2009 11:40

Gestern abends (es war schon etwas finster) hab ich den Müll runtergetragen. Auf dem Weg zurück bin ich dann auf eine Schlange gestossen. Man bin ich erschrocken. Leider konnte ich kein Foto machen, aber ich beschreib sie mal:
Sie war schwarz, ca. 40 cm lang und schmal, also der Durchmesser betrug ca. 2,5 cm. Sie befand sich direkt im Innenhof unserer Wohnanlage neben dem Stiegenhaus. Sie ist dann von mir weggeschlichen, hat ständig gezischt und ist direkt ins Efeu-Gebüsch. Unter der Wohnanlage befindet sich ein Bach.
Habe nur Angst, weil dort auch oft Kinder spielen (unter anderem auch meines :shock: ) ... Von diesem Innenhof kommt man nur über die Tiefgaragenausfahrt bzw. durch das Stiegenhaus raus.

Kann jemand anhand dieser Beschreibung sagen, was das für eine Schlange sein könnte????

Danke im Voraus!

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1179
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Fr Aug 21, 2009 12:09

Hi,

wichtig wäre noch zu wissen wo sich die Begegnung abgespielt hat; auf die Beschreibung würden, als heimische Arten, in erster Linie sowohl Ringelnatter als auch Kreuzotter passen, wobei zweitere in der Regel "stärker" besiedelte Gebiete eher meidet.

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Aug 21, 2009 10:35

Beitragvon Mimi26 » Fr Aug 21, 2009 21:16

Hi! Danke für die Antwort!!
Also ich bin aus Tirol.
Und wir sind hier in einem Wohngebiet. Allerdings sind gleich neben uns (1-2 Häuser weiter) riesige Felder falls du das meinst wo wir wohnen.
An eine Kreuzotter hab ich auch schon gedacht, können Ringelnattern auch schwarz sein? Meine Nachbarin meinte, sie hat auch mal so eine auf unserem Spielplatz (!) gesehen! Neben dem Spielplatz ist ein riesiger Steinhaufen (da halten sich doch Schlangen gerne auf, oder?
Sollte man da was unternehmen? - hab ja null Ahnung von Schlangen...

Danke im Voraus für die Antwort!

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Fr Aug 21, 2009 22:37

Also Ringelnattern können auch schwarz sein.
Und Felder sind eigentlich nicht das Gebiet wo ich Kreuzottern vermuten würde.
Wie Gerald schon meinte meiden Kreuzottern eher stark bewohntes Gebiet.
Was auch mehr an Ringelnatter denken lässt, ist die Nähe zum Bach.
Sehr hilfreich wär natürlich auch ein Foto der besagten Schlange.
Ich würd mir gerade keine allzu großen Sorgen machen. Schlangen sind scheue Tiere die den Menschen meiden, und unbemerkt die Flucht ergreifen.
lg

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Fr Aug 21, 2009 10:35

Beitragvon Mimi26 » So Aug 23, 2009 13:54

.. dann wirds bestimmt eine Ringelnatter sein!!

Ich bedanke mich bei Gerald und Bogi ganz herzlich für die Antworten.

Lg!

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast