Ringelnatter; Prachtexemplar

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 05, 2010 11:56

Ringelnatter; Prachtexemplar

Beitragvon stef007 » Mo Jul 05, 2010 12:50

Hallo liebe Forumsgemeinde,

bin neu hier und wollte mich gleich mit einer Sichtung vom Wochenende vorstellen.

Ich bin mir zwar nicht zu 100 % sicher, aber ich gehe davon aus, dass es eine Ringelnatter war, die mir im Garten "über den Weg gelaufen" ist.
Die charakteristischen gelben Flecken fehlen nahezu komplett. Auch die Farbe ist sehr dunkel, eigentlich fast vollständig schwarz.

Da der Bildupload bei mir (noch) nicht funktioniert, hier der Link zum privaten Online-Album:

http://tinyurl.com/3yqay2h

lg, Stefan

PS: Mich würd noch intessieren, ob M oder W...
PPS: Fundort war in OÖ, nahe der Traun in Gunskirchen.

Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: Do Jul 31, 2008 12:31

Beitragvon Snake » Mo Jul 05, 2010 14:51

Hi,
wirklich ein schönes Tier.
Wie lang war die ?

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 05, 2010 11:56

Beitragvon stef007 » Mo Jul 05, 2010 15:38

Snake hat geschrieben:Hi,
wirklich ein schönes Tier.
Wie lang war die ?


Ich tu mir da etwas schwer, hab versucht es nachzuvollziehen (mit Rollmeter).
Ich schätze zwischen 1,3 - 1,6m, vielleicht auch mehr.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Beitragvon Joey Santiago » Mo Jul 05, 2010 16:25

Moin Stefan,

bei der Größe kann es eigentlich nur ein Weibchen sein...

Beste Grüße von Frank

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: Ringelnatter; Prachtexemplar

Beitragvon Snake23 » Di Jul 06, 2010 0:03

stef007 hat geschrieben:Da der Bildupload bei mir (noch) nicht funktioniert, hier der Link zum privaten Online-Album:


Hallo "stef007", hab mir jetzt die Frechheit herausgenommen, zwei Bilder von Dir herauszukopieren, und hier vorab hereingestellt.
Hoffe das ist von Deiner Seite her ok .
Eben weil das von Dir gefundene Tier einfach toll ist, und die Bilder sowieso !
Grüße
Snake23
Bild
Bild

Ist neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 05, 2010 11:56

Re: Ringelnatter; Prachtexemplar

Beitragvon stef007 » Mi Jul 07, 2010 9:59

Hoffe das ist von Deiner Seite her ok .


Natürlich! Danke, dass du's reinkopiert hast.

Ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jul 07, 2010 14:32
Wohnort: Kühnring/Eggenburg

Vielleicht auch Zornnatter??

Beitragvon joho24 » Mi Jul 07, 2010 14:39

zuerst dachte ich sofort an Hierophis viridiflavus carbonarius (Gelbgrüne Zornnatter).
Tendiere jetzt aber auch wieder zu Ringelnatter.
Tolles Exemplar!!

lg johannes

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Vielleicht auch Zornnatter??

Beitragvon Max Pöchhacker » Mi Jul 07, 2010 20:02

Hi
joho24 hat geschrieben:zuerst dachte ich sofort an Hierophis viridiflavus carbonarius (Gelbgrüne Zornnatter).
Tendiere jetzt aber auch wieder zu Ringelnatter.
Tolles Exemplar!!

lg johannes

Soweit Ich das zu beurteilen wage,
ist das ein semi-melanistsches Exemplar.
Also ein Halbschwärzling.

D'Ehre

M.P.

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast