Schnell & aktuell aus dem Habitat

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Schnell & aktuell aus dem Habitat

Beitragvon Max Pöchhacker » So Jul 25, 2010 20:14

Hi FFolks

Schön sind sie heute nicht, aber wenigstens aktuell -
Die Bilder aus meinen Habitaten, eine Coronella
und zwei Äskulaps tanken Wärme .. .

http://www.youtube.com/watch?v=Axc-nP1nbGU

D'Ehre

M.P.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » So Jul 25, 2010 20:32

so eine Mauer hätt ich auch gern ums Eck :)
Beste Grüße

Christoph

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Mo Jul 26, 2010 14:49

Hi

Christoph hat geschrieben:so eine Mauer hätt ich auch gern ums Eck :)


Nicht nur Du :)

Ein Freund von mir der in Wien bei der MA-48 arbeitet, wollte schon letztes Jahr beim Bürgermeister beantragen,
daß die Mauer ( samt Bewohner ) bei mir abgetragen und im Wienerwald an geeigneter Stelle wieder aufgebaut wird.

Es gibt übrigens eine technische Neuigkeit.
Wie es der Zufall so will, erwarb Ich ein neues Spielzeug für diverse
knifflige KZF-Reparaturarbeiten. - Eine Endoskop-kamera.

Vorgestern dämmerte mir, daß man mit dem Ding auch unseren Studienobjekten
ein Stück weit in ihre Höhlen nachspionieren/-filmen kann.

Es soll hier ja Leute geben die auf der Schütt unterwegs sind und gleichfalls Hohlraumexplorationen betreiben .. . 8)

D'Ehre

M.P.

PS: Für all jene die meine Videos in HD-Qualität von Youtube herunterladen möchten
um sie dann in Ruhe offline zu betrachten habe Ich hier den Link auf ein Programm mit dem das möglich ist : Chip.de
Zuletzt geändert von Max Pöchhacker am Mi Jul 28, 2010 17:00, insgesamt 2-mal geändert.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Beitragvon Snake23 » Mi Jul 28, 2010 13:07

Max Pöchhacker hat geschrieben:Vorgestern dämmerte mir, daß man mit dem Ding auch unseren Studienobjekten
ein Stück weit in ihre Höhlen nachspionieren/-filmen kann.

Es soll hier ja Leute geben die auf der Schütt unterwegs sind und gleichfalls Hohlraumexplorationen betreiben .. . 8)


Das mit so einer Kamera hab ich mir auch schon überlegt. Auch würde ich so ein mini-ding leihweise kriegen. Nur hab ich bedenken, daß dieses high-tech-gerät sich in den verwinkelten Spalten verheddert, und ich es nicht mehr rauskrieg. Und dann ist zwar der Boden in der Schütt technisch auf dem neuesten Stand, aber bei mir sehr viel Geld weg. Aber in Zukunft wirds solche mini-Geräte, die sich selbstständig fortbewegen sicher auch kostengünstig geben.

http://www.youtube.com/watch?v=Tq8Yw19b ... re=related

Bild

Bei manchen Krabbeltieren funktionierts ja schon ganz gut. Auch wenn die gezeigten Videos (z.B. von Boston Dynamics) schon "alt" sind. Die sind inzwischen technisch schon meilenweit fortgeschritten.
Grüße
Snake23

http://www.youtube.com/watch?v=XEMlkoni ... re=related
Bild

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Mi Jul 28, 2010 17:56

:->>
Snake23 hat geschrieben:Das mit so einer Kamera hab ich mir auch schon überlegt. Auch würde ich so ein mini-ding leihweise kriegen. Nur hab ich bedenken, daß dieses high-tech-gerät sich in den verwinkelten Spalten verheddert, und ich es nicht mehr rauskrieg.

Ich hatte in erster Linie bedenken die Optik zu beschädigen.
Nun schützt es ein alter Fahrradschlauch und
übrigens wohl auch die Beisserchen diverser Höhleninsassen.
Und dann ist zwar der Boden in der Schütt technisch auf dem neuesten Stand, aber bei mir sehr viel Geld weg. Aber in Zukunft wirds solche mini-Geräte, die sich selbstständig fortbewegen sicher auch kostengünstig geben.

Also mein Teil ist der Experimentierecke entwichen und als
Sonderartikel letzte Woche beim Diskonter gelandet.
So teuer wars gar nicht.
Schau selber .. .
Hofer.at

D'Ehre .. .

M.P.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1181
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Di Aug 03, 2010 23:48

Hehe, die Roboter sind echt eine lustige Sache; dieser ist auch ziemlich leiwand:
http://www.youtube.com/watch?v=GOSK4lVR ... re=related

PS:
Beim ursinii - Projekt im Kiskunsag werden die künstlichen Winterquartiere mit Endoskop - Kameras kontrolliert.

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast