Hilfe bei der Bestimmung

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Sep 05, 2010 10:22

Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon Nikia » So Sep 05, 2010 11:46

Hallo!
Anfang Mai 2010 habe ich bei Braunschweig in einem Teich ein paar verschiedene Eigelege entdeckt. Alle traten in ihrer Form mehrfach auf und befanden sich allesamt an der Wasseroberfläche in einer Geleeartigen Hülle. Dort waren sie mit pflanzlichen Substraten verbunden und mitunter so klein, dass man sie nur mit geringem Augenabstand sehen konnte. Meine Größenangaben sind eher grob geschätzt! Wenn es sich nun auch nicht um amphibische Eier handelt, kennt sich vielleicht trotzdem jemand damit aus? Stammen manche von Wasserschnecken oder Köcherfliegen?? Wenn ja, spricht man bei diesen Tierarten auch von Laich?? Danke im voraus für die Hilfe.
Nikia


Bild 1: Diese sehr bewegliche Masse hatte ein Durchmesser von ca. 1,5 cm und beinhaltete weit über 100 Eier.
Bild
Bilder 2-4: Dieses eher feste Eipaket war um die 2cm lang und enthielt etwa 50 kleine Eier.
Bild
Bild
Bild
Bild 5-6: Hier sind höchstens 20 Eier drin. Handelt es sich hier um die selben Tiere wie Bilder 2-4?
Bild
Bild

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » So Sep 05, 2010 14:50

Alle, außer dem ersten, sehen für mich wie Schneckenlaich aus, und ja, man sagt auch "Laich".
Cornelia

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Sep 05, 2010 10:22

Beitragvon Nikia » Mo Sep 06, 2010 8:37

Danke für Deine Antwort.
Vielleicht weiß jemand was es mit dem ersten Bild auf sich hat.

LG Nikia

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Mo Sep 06, 2010 10:34

Könnte der Laich von Gelsen (Anopheles sp.) sein. Die schaun von der Form her sehr ähnlich, doch weis ich nicht ob um die eine Galerthülle ist.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mo Sep 06, 2010 13:50

Culex Gelege sehen wie Schiffchen aus und schwimmen an der Oberfläche:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stechm%C3%BCcken
Kann mir nicht vorstellen, dass Anopheles Galerte um die Eier produziert.
Cornelia

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast