BITTE um Hilfe bei der Bestimmung von einer Schlange

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Sa Sep 11, 2010 16:41
Wohnort: Niederösterreich

BITTE um Hilfe bei der Bestimmung von einer Schlange

Beitragvon luau » Sa Sep 11, 2010 17:06

Wir haben nunmehr seit 2 Jahren eine Schlange in unserer Steinmaur neben dem Haus und bitte um Hilfe bei der Bestimmung um welche Art es sich handelt.

Sie ist ca. 1,20 m lang und seit Anfang September sind auch Jungtiere da. (sicher 9, wenn nicht mehr).


Bild


Jungtiere
Bild

Wer kann mir bitte sagen um welche Art von Schlange es sich handelt und ob diese giftig ist?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Beitragvon Joey Santiago » Sa Sep 11, 2010 17:48

Moin Luau!

Eines vorweg: Wenn man so eine Mauer hat mit diesen tollen Tieren, dann steht man wahrscheinlich auf der Sonnenseite des Lebens...;-)

Es sind Schlingnattern. Mensch, da hast du ja ne ganze Rasselbande. Stutzig macht mich allerdings die Längenangabe von über einem Meter, denn die wäre für diese Art rekordverdächtig.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Sie sind ungiftig und völlig harmlos!

Beste Grüße von Frank

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Mo Sep 13, 2010 9:58

Täuscht es mich, oder liegen da bei den Erwachsenen zwei im Spalt der Mauer?
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast