Innergebirg geht's auch los

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 66
Registriert: Di Jul 12, 2005 2:00
Wohnort: Werfenweng

Innergebirg geht's auch los

Beitragvon iaksa » Sa Apr 02, 2011 14:19

Mit ein paar Wochen Verspätung fängt auch in den höheren Regionen Salzburgs der Frühling an - Zeit, die Kamera zu aktivieren und ein paar Impressionen reinzustellen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Suchbild: Eidechse im Schilf:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Joe

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Beitragvon Joey Santiago » Sa Apr 02, 2011 15:41

Moin Joe,

wenn du die Eidechse nicht in die Bildmitte gesetzt hättest, wäre es viiiiiiel schwerer gewesen, aber so war das natürlich kein Problem, sie zu finden :wink:

Tolle Bilder übrigens! Auch hier laichen die Moorfrösche jetzt in Mengen. Nach zwei milden Nächten, die erste noch dazu mit warmem Sommerregen, war das nicht anders zu erwarten, doch leider verteilen sie sich in den weitläufigen Mooren, rufen versteckt zwischen Pfeifengrasbulten und aus Seggenbeständen. Und so werde ich auf Fotos dieser Art auch in diesem Jahr verzichten müssen... Immerhin scheint hier heute die Sonne, und es ist warm wie am Mittelmeer.

So einen großartigen Laichplatz, wie Cornelia ihn vor der Haustür hat, gibt es hier leider nicht. Heute Morgen hatte ich noch die Hoffnung, über "Umwege" an einen Moorfrosch zu kommen, ist diese Zeit des Jahres doch die einzige hier um Aurich, wo man Silberreiher in größerer Zahl im Moor begegnen kann (sie wissen, wann es sich lohnt), doch auch ein Moorfrosch in einem Reiherschnabel wollte mir nicht gelingen. Gut für den Frosch!

Und dieser Kandidat hatte beim Fangen auch kein Glück:

Bild


Beste Grüße aus Aurich,

Frank

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast