Wieder mal Frösche

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Wieder mal Frösche

Beitragvon mm4882 » Di Apr 26, 2011 22:25

Hallo,

Habe am Wochenende wieder zahlreiche Frösche gesehen. Die Bilder, wo die Frösche im Wasser sind, da waren gezählte 28! auf einem Fleck im Wasser und haben wie wild gebalzt. Die Rufe hörte man in der Nacht sogar bei geschlossenem Fenster noch.

Kann jemand die Frösche bestimmen, ich tue mir da zu schwer!?

Bild
1
Bild
1
Bild
1
Bild
2
Bild
2
Bild
3
Bild
4
Bild
5
Bild
6
Bild
7

LG

Martin

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1177
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » Di Apr 26, 2011 23:15

Hallo,

das ist leider wirklich nicht einfach..
Tiere 1 und 2 sind Braunfrösche, ich tippe auf Springfrösche.
Allerdings sind junge Braunfrösche anhand von "normalen" Bildern meines Wissens nicht (immer) einwandfrei bestimmbar, also nur eine Vermutung meinerseits. Ich weiß z.B. nicht wie weit in dem Alter rel. Trommelfelldurchmeser, Schnauzenform, Beinlänge und Bauchfärbung ausreichende Bestimmungskriterien sind.
Wo und auf welcher Seehöhe sind die Bilder aufgenommen worden? Damit könnten eventuell 2 der 3 Arten mehr oder weniger ausgeschlossen werden.

Auf den restlichen Bildern sind (mit Ausnahme der Ringelnatter ;-) ) Wasserfrösche zu sehen. Hier gilt aber leider dasselbe, mit den Bildern alleine traue ich mir keine nähere Bestimmung zu.

Schöne Grüße
Gerald
Zuletzt geändert von Gerald am Di Apr 26, 2011 23:21, insgesamt 1-mal geändert.

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Beitragvon mm4882 » Di Apr 26, 2011 23:19

Hallo,

Fundort ist Muckendorf (Seehöhe 173m) an einem Nebenarm der Donau.

LG

Martin

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » Mi Apr 27, 2011 8:34

Bei dem jungen Braunfrosch würd ich Springfrosch tippen, die anderen Frösche sind Wasserfrösche (Pelophylax sp.). Bei jungen Wasserfröschen ist eine Bestimmung auch im Feld recht schwer.
lg

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mi Apr 27, 2011 9:18

Bin auch der Meinung von "oben"!
Cornelia

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Beitragvon mm4882 » Mi Apr 27, 2011 9:46

Hallo,

vielen Dank, da war ich ja nicht so falsch in meiner Vermutung, bin auch von Wasserfröschen und Springfröschen ausgegangen.

LG

Martin

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast