Frösche / Orth an der Donau

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Frösche / Orth an der Donau

Beitragvon mm4882 » Mo Mai 09, 2011 21:14

Hallo,

war am Samstag in Ort/Donau und habe folgendes gefunden:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, befindet sich außer Seefröschen vielleicht auch ein anderer dabei?


Ich traue mir leider keine Bestimmung zu. Ich habe aber die Hoffnung/Vermutung, dass es sich bei Frosch 3 um eine Unke (Rotbauch) handel?
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 145
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Beitragvon pseudopus1 » Mo Mai 09, 2011 22:09

Hallo!

Also:
1. Foto: Wasserfrosch (Pelophylax sp. (mal wieder :wink: ))

2. Foto: Rotbauchunke (Bombina bombina), auf Grund des Fundortes ist die Gelbbauchunke (Bombina variegata), die Hügel und Berge bevorzugt, auszuschließen.

3. Foto: Schaut aus wie ein Wasserfrosch mit einem Springfroschkopf (wegen den sehr stark ausgeprägten Schläfenstreifen), aber ich sag mal trotzdem Pelophylax sp. auf Grund des schmalen Dorsalstreifens, der sich von der Schnauze über den ganzen Rücken zieht, ansonsten schaut er auch eher nach Wasserfrosch aus.

4. Foto: Rotbauchunke

5. Foto: juveniler Wasserfrosch

6. Foto: schaut aus wie ein typischer Teichfrosch (Pelophylax kl. esculentus), kleine Flecken, aber eher für Seefrosch typische Braunfärbung. Natürlich, wie immer bei den Wasserfröschen, kann es irgendeine Mischung sein oder doch ein Seefrosch...jedenfalls ist er aus dem Genus Pelophylax.

LG & Happy Herping...

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Beitragvon mm4882 » Mo Mai 09, 2011 22:31

Hallo,

danke - bei 2 hätte ich es nicht gedacht, aber bei 4 vermutet.

Dann hat sich die Lobau trotzdem ausgezahlt! Leider habe ich nur eine tote Emys gefunden und nur viele der Frösche und eine Ringelnatter. Dafür sehr viele Insekten.

LG

Martin
Liebe Grüße

Martin

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast