Fundformular - Fundort Kurzbeschreibung

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Mo Apr 14, 2008 0:22

Fundformular - Fundort Kurzbeschreibung

Beitragvon Lurch » Do Jun 23, 2011 17:05

Hallo,

Welche Informationen soll man beim Fundformular unter "Fundort - Kurzbeschreibung" eingeben?

Reicht eine Beschreibung des unmittelbaren Fundorts, oder soll man auch die Umgebung im
Umkreis von sagen wir einmal 50-100m beschreiben?


Gruesse

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 573
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Do Jun 23, 2011 18:27

Hallo,

da kannst Du im Prinzip alles zum Fundort reinschreiben, was Dir wichtig erscheint (außer die geographische Lage, die ist ja weiter oben dran).

Das Wichtigste ist hierbei schon der Großlebensraum, aber auch irgendwelche Strukturen direkt am Fundort können nicht schaden.
Wenn Du zB einen Feuersalamander unter einer Wurzel in einem Buchenwald findest, schreibst Du rein "Buchenwald, unter Wurzel", sowie je nach Fundort allfällige andere Informationen wie zB "in Bachnähe, am Fuß einer Felswand" etc.

LG,
Günther

Lernt alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: Mo Apr 14, 2008 0:22

Beitragvon Lurch » Do Jun 23, 2011 20:57

Vielen Dank und schoenen Gruss!

Klaus

Nachtrag: Habe gerade bemerkt, dass es fuer Fragen betreffend Fundformular ein eigenes Forum gibt. Vielleicht kann ja ein Moderator bei Gelegenheit dieses Thema dorthin verschieben. Damit auch alles seine Richtigkeit hat. :roll:

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste