Schlangenfund

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: So Jul 17, 2011 16:04

Schlangenfund

Beitragvon gabe91 » So Jul 17, 2011 16:15

Hi,

habe letzte Woche im Raum Wald am Schoberpass in der Steiermark folgende Sichtung gemacht, war eine relativ kleine Schlange möglicherweise ein Jungtier.

Würd mich brennend interessieren, was denn das für eine Art sein könnte. 8)

Bild

Bild

mfg
gabriel

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 383
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Beitragvon 7088maxi » So Jul 17, 2011 16:28

Hallo Gabriel!
Ich kenn mich zwar nicht so mit Schlangen aus denke aber es ist eine Kreuzotter!
Ps: Bitte korrigieren wenns nicht stimmt :wink:

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35

Beitragvon Lobatis » So Jul 17, 2011 17:51

Hallo miteinander

Ja das ist auf jeden Fall eine Kreuzotter. Und wenn ich mich in der Geschlechtsbestimmung nicht wieder einmal täusche ist es ein Männchen.

Schöne Grüsse Lobatis

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 573
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Mo Jul 18, 2011 0:39

Hallo,

das Tier ist auf jeden Fall ein Weibchen - braune, etwas verwaschene Zeichnung und so eine richtig "fette Wurscht" mit kurzem Schwanz. :wink:

LG,
Günther

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35

Beitragvon Lobatis » Mo Jul 18, 2011 9:22

Wortlos ziehe ich von dannen. :cry:

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 410
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Beitragvon Mamba » Mo Jul 18, 2011 10:04

Da widerspreche ich Dir jetzt, Günther.

Der sChwanz des Tiers ist doch für ein Weibchen sehr lang - und der Kontrast der Zeichnung ist bei Jungtieren noch nicht ausgeprägt. Ich kann meine Nachzuchten nie anhand der Färbung unterscheiden.
Ausserdem, was die Gesamtfigur angeht - das Tier scheint etwas gefressen zu haben.Gruss
Mamba

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Mo Jul 18, 2011 10:13

Hallo Lobatis

Lobatis hat geschrieben:Wortlos ziehe ich von dannen. :cry:


errare humanum est

Laß Dich bitte nicht unterkriegen.
Hab mich über dein Posting nach längerer Zeit ziemlich gefreut.

Max

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 573
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Mo Jul 18, 2011 11:22

Tja, dann steht´s jetzt 2:1 für Männchen (also nicht von dannen ziehen, Lobatis! :wink:).

Eine große Stichprobe hab ich nicht, was so junge Kreuzottern angeht, hab erst zweimal eine in etwa diesem Alter gefunden. Das eine war im Kempter Wald ein klares Weibchen, das dem oben abgebildeten Tier sehr ähnlich war (meine erste berus überhaupt), das zweite am Almsee das schönste Männchen, das ich je gesehen hab, nahezu rein schwarz-weiß, riesige Seitenflecken, die schwarze Zeichnung leicht orange eingefasst. Bilder existieren leider nur analog, ist nun doch schon einige Jährchen her.
Damit will ich nur sagen, dass die kontratsreiche Färbung bei den Jungen durchaus schon ausgeprägt sein KANN, das aber anscheinend nicht muss.

Vielleicht liegt´s aber auch am Alter, ich würde jetzt ohne einen Größenvergleich zu haben sagen, dass das von Gabriel abgelichtete Tier im zweiten Jahr ist - kann das hinkommen?

LG,
Günther

Kennt sich schon aus
Beiträge: 166
Registriert: Do Dez 15, 2005 18:29
Wohnort: Berlin

Beitragvon pewter » Mo Jul 18, 2011 12:10

wir können ja mal einen kleinen test machen :-D
hier ein paar beispiele - die ich gerade ohnehin parat hab - von jungen kreuzottern die ich etwas länger verfolgen konnte, so daß ich relativ sicher das geschlecht kenne...viel spaß beim raten :-D

http://berus.blockbox.de/test/index.html

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35

Beitragvon Lobatis » Mo Jul 18, 2011 12:38

Und nun? Ist es ein Männchen oder Weibchen? Kann ich die Knorken knallen lassen?

@Max
In letzter Zeit habe ich bloss noch mitgelesen das stimmt. Allerdings gehts morgen wieder nach Samos für 2 Wochen. Da wird bestimmt wieder ein Bericht folgen.

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste