es geht los

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1177
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: es geht los

Beitragvon Gerald » Mi Mär 14, 2012 23:25

Gut, also die Sache is garnet so einfach, wenn die raufgeladenen Bilder mindestens 801 Pixel groß sind, dann wird nur das Kommentar angezeigt (lässt man dieses leer, dann garnix). Sind die Bilder 800px oder kleiner, dann kommt dieser Text darunter. Also Zwischenlösung wäre, Bilder größer als 800px raufzuladen.. :roll:

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 388
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Re: es geht los

Beitragvon rennfahrersepp » So Mär 18, 2012 16:29

So, jetzt sieht es schon ganz gut aus. Im Botanischen Garten in Linz sind bereits die ersten Erdkrötenmännchen unterwegs. Weibchen hab ich noch keine gesehen. Auch bei der Biberlacke fand ich drei überfahrene Bufo bufo, sowie ein paar Grasfrösche. Die Grasfrösche haben dort bereits abgelaicht, in einem Tümpel nahe der Biberlacke fanden wir gestern ca. 20 Laichballen. In der Lacke selber sieht es eher bescheiden aus. Nach der Umgestaltung im letzten Jahr sind alle Flachwasserzonen verschwunden, d.h es sind keine Laichplätze für Amphibien mehr vorhanden.

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: es geht los

Beitragvon Max Pöchhacker » So Mär 18, 2012 17:41

Hi

Kann auch ein bisserl was beitragen.

Vor vier Nächten konnte Ich ein paar getötete
Erdkrötenmännchen auf der Florianer Bundesstraße
( zwischen Linz/Ebelsberg und Rohrbach b. St.Florian )
sehen & fotografieren.

D'Ehre

M.P.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

es geht los

Beitragvon DON.HISTER » So Mär 18, 2012 23:03

Auch die Blinden halten sich jetzt an dieses Kommando .
Heute Sonntag 18. III. 2012 um 14 Uhr im Augebiet .
Die Blindschleiche ist wunderschön gefärbt und beim Fotografieren sehr kooperativ , eine kupferfarbige Diva .
Um die Schnautze ist etwas Blut - vielleicht vom Beuteverzehr .
Nach den fotografischen Aufnahmen hebe ich sie rasch mit einem Schilfhalm hinüber ins dürre Gras . Dort ist sie kurz munter , dann wieder ganz schläfrig .
DSCN4015.JPG
DSCN4018.JPG
DSCN4020.JPG
DSCN4021.JPG

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 313
Registriert: Di Mai 10, 2011 22:23

es geht los

Beitragvon DON.HISTER » So Mär 18, 2012 23:21

Die Ringelnatter hat dieses Kommando etwas zu eifrig ausgeführt . Zuerst läuft sie mir auf der Schotterstraße in der Au fußlos vor die Füße , dann schwimmt sie dreissig Meter weit quer durch den kühlen Seitenarm . Ich traue meinem Glas kaum: der Kopf ragt unglaublich weit aus dem Wasser, einige Zentimeter . Das ist kein Benimm für eine anständig schwimmende Ringel .
Aber dann , als sie aus dem Wasser heraus in das Dickicht aus altem Schilf hinaufkriecht : die hintere Hälfte des Tieres bleibt beim weiterkriechen nicht imWasser , sondern wird frei ausragend ober dem kühlen Nass in die Luft gehalten . Diese Ringel meidet das kalte Wasser ( wenn es möglich ist ) . Warum geht sie aber baden wenn dort vor 8 Tagen noch Eis schwamm ?

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: es geht los

Beitragvon Cornelia » Do Mär 22, 2012 23:33

2012-03-21 Stockerau 0002abk.jpg


2012-03-21 Stockerau 0021abk.jpg


Beifang:

2012-03-21 Stockerau 0009abk.jpg


2012-03-21 Stockerau 0017abk.jpg
Cornelia

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Re: es geht los

Beitragvon MD » Fr Mär 23, 2012 13:45

Sind die noch oder schon wieder braun?

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Re: es geht los

Beitragvon Joey Santiago » Fr Mär 23, 2012 21:24

Moin zusammen,

heute konnte ich bei herrlichem Frühlingswetter bereits 26 Seefrösche in Emden beobachten, einen vorjährigen sogar fotografieren.

seefrosch.jpg


Das Bild ist jetzt 801 Pixel breit und ein Text darunter wird nicht mehr angezeigt.

Also richtig, Gerald, aber warum muss ich ein Bild in dieser Größe hochladen, wenn es dann verkleinert dargestellt wird? Okay, man kann es anklicken und dann in der Originalgröße ansehen...

@ Cornelia & Jürgen: Klasse Bilder von den Moorfröschen. Ist das wieder dieser tolle Massenlaichplatz, von dem ihr im letzten Jahr berichtet hattet? Beneidenswert...

Beste Grüße von Frank

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Re: es geht los

Beitragvon Joey Santiago » So Mär 25, 2012 10:23

Moin zusammen,

gestern waren schon viele Seefrösche aktiv. Gegen Mittag begannen sie sogar zu rufen, im Chor, aber nur für eine halbe Stunde. So früh im Jahr habe ich in NW-Deutschland noch nie Grünfrösche gehört!

Hier ein adultes Tier von gestern:

seefrosch.jpg

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1339
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: es geht los

Beitragvon Christoph » So Mär 25, 2012 13:19

Liebe Leute,

vergesst bitte nicht gelegentlich eure Beobachtungen zu melden. Gerade zu Beginn der Saison und das erste Auftreten kann interessant sein.

http://www.herpetofauna.at/funde/formular.php

Vielen Danke!
Beste Grüße

Christoph

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 25, 2004 2:00

Re: es geht los

Beitragvon Muralis » So Mär 25, 2012 19:54

Grüß euch,

nachdem ich schon mehrere Wochen vorjährige Smaragdeidechsen auf meinem "Stammfelsen" in der Wachau sehe, sind seit einigen Tagen auch die Zauneidechsen heraußen.
Hier eine, die schon den 2. Winter an der Sandwand in Zelking überlebt hat:

Bild

Und hier ein junger Rotrücken am Rotrückenplatz bei Pöchlarn:

Bild

Es gibt auch an beiden Plätzen schon Adulttiere zu sehen und in Pöchlarn war außerdem die 1. Blindschleiche dabei.

VG Wolfgang

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: es geht los

Beitragvon Snake23 » So Mär 25, 2012 20:51

Hallo Wolfgang, Du hattest echt schon vor Wochen Deine ersten Smaragdeidchsen ! Meine erste in der Schütt war dieses Jahr am 20.März.
Grüsse
Harald
Smaragd1.JPG

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: es geht los

Beitragvon Cornelia » Mo Mär 26, 2012 11:22

MD hat geschrieben:Sind die noch oder schon wieder braun?

Antwort in "Blaumänner".
Die hatten wirklich grad angefangen - heuer hab ich sie genau erwischt!
Cornelia

Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: Fr Aug 07, 2009 11:05

Re: es geht los

Beitragvon BloodRed » Mo Mär 26, 2012 12:01

Hallo zusammen,

in Südwestdeutschland ist auch schon das meiste auf den Beinen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Re: es geht los

Beitragvon Joey Santiago » Mo Mär 26, 2012 15:14

Moin zusammen,

jetzt kann ich auch endlich mal einen Moorfrosch beisteuern, aufgenommen im Berumerfehner Moor.

moorfrosch.jpg


Ist zwar nicht blau, aber trotzdem ein süßer Fratz!

Hier ist es zurzeit sonnig und warm und der kalte Wind hat auch endlich nachgelassen.

Beste Grüße von Frank

VorherigeNächste

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast