Das Wochenende in der AU

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Das Wochenende in der AU

Beitragvon mm4882 » Di Mai 01, 2012 22:11

Hallo,

war dieses Wochenende in der Au. Wenn die Tiere in der Hand oder im Becken fotografiert wurden, wurden sie nur ganz kurz für die Aufnahme mit der Hand oder Kescher gefangen und sofort wieder frei gelassen. Hoffe ich habe richtig bestimmt:

1-4 Seefroschgruppe
Dateianhänge
IMG_3255.jpg
Bild 1
IMG_3235.jpg
Bild 2
IMG_3232.jpg
Bild 3
IMG_3227.jpg
Bild 4
Zuletzt geändert von mm4882 am Di Mai 01, 2012 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon mm4882 » Di Mai 01, 2012 22:15

Dann haben wir noch 4-5 Teichmolch Männchen und 3 Teichmolch Weibchen gesichtet. Leider ließen sich nur die 2 Männchen fangen. Das erste Männchen war 8 cm (Bild 6 und 7), das zweite ca 7cm (Bild 5). Leider sind die meisten Fotos nicht geworden (meine Kamera und Objektiv sind bei der Justage) und das Wasser war immer trüb bzw. wollten die Tiere nicht so wie ich :) .

Wir hatten die perfekte Arbeitsteilung, ich habe mit Feldstecher meine Freundin dirigiert, und sie hat die Tiere dann gefangen :mrgreen: .
Dateianhänge
IMG_3324.jpg
Bild 5
IMG_3268.jpg
Bild 6
IMG_3264.jpg
Bild 7
Zuletzt geändert von mm4882 am Di Mai 01, 2012 22:29, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon mm4882 » Di Mai 01, 2012 22:17

Weiter gehts. Darf man bei den Bildern 8/9 (selbe Tier) bzw. 10 von Springfröschen ausgehen?
Dateianhänge
IMG_3280.jpg
Bild 8
IMG_3278.jpg
Bild 9
IMG_3258.jpg
Bild 10
Zuletzt geändert von mm4882 am Di Mai 01, 2012 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon mm4882 » Di Mai 01, 2012 22:23

Und hier mein persönlicher Höhepunkt - die Äskulapnatter meine Freundin gesehen, als wir Richung Heimat gegangen sind. Die ca 50cm lange Äskulapnatter wollte so gar nicht, hat meine Freundin beim ergreifen gleich mal 5x gebissen (sie sauer, ich konnte vor Lachen nicht mehr :) ). Sieht man am Bild am Finger sogar noch. Selbst dann fixiert hat sie wie man sieht nach allem gebissen (Autoschlüssel) was ihr zu nahe kam.
Dateianhänge
IMG_3289.jpg
Bild 11
IMG_3285.jpg
Bild 12
IMG_3284.jpg
Bild 13
Zuletzt geändert von mm4882 am Di Mai 01, 2012 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon mm4882 » Di Mai 01, 2012 22:25

Und hier noch Bild 14: Darf ich auch hier von Springfröschen ausgehen? Haben die 3er Gruppe in einem Bach gefunden.
Dateianhänge
IMG_3301.jpg
Bild 14
Liebe Grüße

Martin

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 410
Registriert: Di Jan 13, 2004 2:00
Wohnort: A - 9564 Patergassen

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon Mamba » Mi Mai 02, 2012 8:15

Die Beiss-Szene und die Stimmung danach kann ich mir lebhaft vorstellen....

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 383
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon 7088maxi » Mi Mai 02, 2012 9:32

Hallo,
Bild 10 100% Springfrosch
LG

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1176
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Das Wochenende in der AU

Beitragvon Gerald » Mo Mai 07, 2012 1:38

8,9,10 -> Springfrosch
14 -> links außen definitiv Grasfrosch, rechts außen vermutlich Grasfrosch, Mitte keine Ahnung ;-)

Zur Bestimmung der Braunfrösche ist es wichtig ein Kopfportait inklusive Trommelfell zu machen, damit sollten sich der Großteil der Tiere eindeutig bestimmen lassen.

Mit den Wasserfröschen hab ich es nicht so, zumindest 2 und 4 sehen mir eher nicht nach Seefrosch aus :?: .

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast