Wochenende in der AU (und Wald)

Funde & Beobachtungen

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Wochenende in der AU (und Wald)

Beitragvon mm4882 » So Mai 06, 2012 22:37

Hallo,

am Freitag ging es los. Habe um ca 22h die vermeindlichen Rufe der Laubfrösche beim Gehen gehört. Bin daraufhin die Kamera holen gegangen. Meine Freundin wollte nicht mit, also bin ich alleine mit meinem Assistenten, ihren Sohn losgezogen :) . Suche diese ja seit 2 Jahren erfolglos bei Tag. Ab zum Wasser uns siehe da. Ich hörte insgesamt 5 Frösche. 3 waren unerreichbar (Schilf, mitten im Wasser), 2 hörten wir am Ufer. Brauchte gut 30 Min mit Marcel ("Assistent"), den Kerl vor unseren Füßen auszumachen. Immer Licht aus, hören, mit Lampe schaun. Dann Endlich, Marcel hat bei der Beleuchtung geholfen:
Dateianhänge
IMG_3336.JPG
Bild 3 - mal nicht beim Rufen
IMG_3331.JPG
Bild 2 - beim Rufen
IMG_3329.JPG
Bild 1 - so gut versteckt
Zuletzt geändert von mm4882 am So Mai 06, 2012 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Wochenende in der AU (und Wald)

Beitragvon mm4882 » So Mai 06, 2012 22:41

So, voll im Fieber vom Vortag bzw. Vornacht, versuchte ich meine Freundin am nächsten Tag zu überreden, mitzukommen. Am Tag hab ich sie so lange genervt, dass wir mal raus in den Wald sind für ca 2 Std. Leider waren nur der Frosch am Leben. Salamander und Fuchs waren tot.
Dateianhänge
IMG_3343.JPG
IMG_3345.JPG
IMG_3342.JPG
IMG_3339.JPG
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Wochenende in der AU (und Wald)

Beitragvon mm4882 » So Mai 06, 2012 22:47

Weiter ging es in der Nacht. Wieder war es total nass, da es wie am Vortag geregnet hatte. Dieses mal auch noch wesentlich kühler. In dieser Nacht hörten wir insgesamt 7 Laubfrösche. Drei konnten wir ausfindig machen, 2 davon fangen und fotografieren.

Freundin und 2 Kinder (Marcel und Nico) zusammengepackt und raus zu den Laubfröschen. Das Bild zeigt den Finder der Erdkröte, die wir übersehen hätten, und dass obwohl er die kleinste Taschenlampe hatte.

Das selbe Spiel: Meine Freundin (Sandra) und ich hatten jeweils einen Laubfrosch vor den Füßen und es dauerte gute 10 Minuten, bis wir ihn ausfindig gemacht hatten. Beide saßen so dumm (Wasser - davor hohes Gras), dass wir sie leider zum Fotografieren fangen mussten.
Dateianhänge
IMG_3366.JPG
Frosch Nr. 2 näher
IMG_3360.JPG
Frosch 2 (etwas dick)
IMG_3355.JPG
Frosch Nr. 1
IMG_3349.JPG
Erdkröte am Weg
IMG_3348.JPG
Erdkröte am Weg
IMG_3419.JPG
Finder der Erdkröte - Belagert vom Maikäfer
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Wochenende in der AU (und Wald)

Beitragvon mm4882 » So Mai 06, 2012 22:56

So, am Sonntag weiter meine Freundin genervt, sind wir raus in die Au.

Dieses mal zu einem kleinen Bach, der neben der Straße fließt. Von der Straße ging es abwärts über einen Hang ca 4m hinunter zum "Bach". Überall raschelte es. In Summe haben wir dort 6 Weibchen und 2 Männchen der Zauneidechse (Lacerta agilis) gefunden. Anfangs sehr scheu, sind sie bis auf 30 cm zu uns heran, als wir am Baumstamm saßen. Unser kleiner war total begeistert.

Meine Freundin kennt sich in der Gegend gut aus und meinte, wir können dort ev. Frösche oder Molche finden. Das war jedoch noch interessanter, da wir erst 1x L. agilis zu Gesicht bekamen.
Dateianhänge
IMG_3411.JPG
Männchen 2 - ca 20 cm vor mir
IMG_3407.JPG
Männchen 2
IMG_3406.JPG
Männchen 2 bei der Annäherung
IMG_3397.JPG
Männchen 2
IMG_3385.JPG
Weibchen 2
IMG_3375.JPG
Männchen 1
IMG_3368.JPG
Weibchen 1
Liebe Grüße

Martin

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1176
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Wochenende in der AU (und Wald)

Beitragvon Gerald » Mo Mai 07, 2012 0:23

Hehe, super Beiträge :D
Speziell die Zauneidechsen und die rufenden Laubfrösche gefallen mir sehr!

Zurück zu Funde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste