Krk Juli/August

Which species occur in different areas

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 08, 2006 23:51
Wohnort: St.Pölten

Krk Juli/August

Beitragvon Marko » So Jun 25, 2006 20:38

Hallo,

habe eine Frage an die Krk-Experten.
Da ich diesen Sommer wieder einige Wochen
auf der Insel verbringe, sollen auch meine Expeditionen
in die Welt der Schlangen nicht zu kurz kommen.

Meine Frage ist jetzt wann die beste Zeit in diesen
Monaten für die Schlangensuche ist, in der Früh
oder am Abend, oder vielelicht garnicht? :lol:

MfG Markus
Markus A.
St.Pölten - Krk/Insel Krk
reptilienwelt@gmx.com

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » So Jun 25, 2006 22:45

Hi!

Wie schon vermutet sind die besten Zeiten in der Früh und am Abend, wobei am Morgen an den Sonnenplätzen natürlich mehr los sein sollte als am Abend. Zwischen ~10 und 16-17 Uhr (je nach Temperaturen kanns auch eine Stunde früher oder später sein) und sonnigem Wetter ist das Sinnvollste schwimmen zu gehen oder zu schlafen, weil da ist es einfach zu heiß. (Sicher, Zufälle gibts immer..)

Generell ist's so, dass im Sommer viel weniger Tiere als im Frühjahr anzutreffen sind, da die Temperaturn zu hoch sind bzw. die Vegetation überhand nimmt und man somit noch weniger Chancen auf Sichtkontakt hat. (Und es leider öfters passiert dass man dann den ganzen Tag keine einzige Schlange und nur vereinzelt Eidechsen findet. )

Bei bewölktem Wetter kann man im Normalfall den ganzen Tag suchen bzw. überhaupt die beste Zeit ist der erste Tag nach längerem Regen.

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 08, 2006 23:51
Wohnort: St.Pölten

...

Beitragvon Marko » Mo Jun 26, 2006 12:40

Das habe ich mir schon gedacht, na hoffentlich habe ich
keine schlangenlosen Ferien.

Wie siehts mir der Prniba Halbinsel aus, war letztes Jahr dort, wo
ein nicht zu heißer Tag (ca. 25 Grad) war und habe außer
Podarcis melisellensis, Algyroides nigropunctatus und einigen
enigen jungen trilineatas nichts finden können, habe aber stundenlang
gesucht, ist das kein guter Platz zum suchen oder hatte ich
einfach Pech?

MfG Markus
Markus A.
St.Pölten - Krk/Insel Krk
reptilienwelt@gmx.com

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 530
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » Mo Jun 26, 2006 14:41

Die Halbinsel ist an und für sich schon ein guter Platz zum Suchen. Wir haben dort quatuorlineata, viridiflavus, gemonensis und natrix gesehen. Bin mir sicher, dass es ammo, fallax & situla dort auch gibt.
Hannes

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 08, 2006 23:51
Wohnort: St.Pölten

....

Beitragvon Marko » Mo Jun 26, 2006 18:53

ehrlich, ihr habt dort Natrix natrix gefunden?
Jetzt mal ne blöde Frage, wo kann die dort vorkommen,
die Halbinsel ist doch total trocken und ich kenne dort
keinen einzigen Tümpel oder Teich?

Bin dort immer zum Angeln, ist mein Lieblinsküstenabschnitt,
aber ein Gewässer wo natrix anzutreffen wäre ist mir nicht bekannt.

MfG Markus
Markus A.
St.Pölten - Krk/Insel Krk
reptilienwelt@gmx.com

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 530
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » Di Jun 27, 2006 9:48

An der Spitze der Halbinsel gibt es einen Tümpel (Ende des Straße), dort haben wir sie damals gefunden.
Hannes

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 848
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Di Jun 27, 2006 15:30

Von wegen trockene Prniba !
Habe vor 7 Tagen dort 5 Anguis im Pinienwald, 1 Natrix und 3 Emys in eben diesem Tümpel gesehen.
Mario Schweiger

http://www.vipersgarden.at
.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 08, 2006 23:51
Wohnort: St.Pölten

....

Beitragvon Marko » Di Jun 27, 2006 19:18

wow - gratuliere!

hab ich wirklich nicht gewusst, is mir total neu, bin dort jedes
Jahr so oft da ich dort angle und harpuniere.
Muss diesen Tümpel suchen!

Gabs sonst noch andere Funde?

Markus
Markus A.
St.Pölten - Krk/Insel Krk
reptilienwelt@gmx.com

Zurück zu List of Species

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast