Urlaub in Friaul

Anfragen an uns, die auch andere interessieren

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 10, 2009 11:43

Urlaub in Friaul

Beitragvon Laubinger » Fr Jul 10, 2009 14:45

Hallo, an alle Forum´s Mitglieder ich bin neu hier im Forum und möchte mich bei euch Informieren, da ich im August nach Friaul (Lago di Cavazzo) fahre würde ich gerne wiesen welche Reptilien und Amphibien ich dort zusammen mit meiner Frau und meinem Sohn vor die Kamera bekommen kann. Über euere Hilfe würde ich mich sehr Freuen. Schöne Grüße aus Bayern von Volker

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1334
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Sa Jul 11, 2009 8:29

Hallo Volker,

hier haben wir einen Bildbericht über unseren Friaul-Ausflug:
http://www.herpetofauna.at/gallery/friuli/index.php
Beste Grüße

Christoph

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 10, 2009 11:43

Beitragvon Laubinger » Sa Jul 11, 2009 11:14

Hallo Christoph,
fielen dank für die schnelle rück Antwort, es sind super Fotos (Hoffentlich bringe ich auch ein paar solche zu Stande). Aber sind das alle arten die im Friaul vorkommen? Gibt es dort keine Lacerta viridis oder Triturus cristatus usw... Würde mich über eine Antwort sehr freuen Beste Grüße Volker

Kennt sich schon aus
Beiträge: 190
Registriert: Di Jun 15, 2004 2:00

Beitragvon bogi » So Jul 12, 2009 8:52

Also Triturus cristatus wirst du dort sicher nicht finden, wenn dann Triturus carnifex.
lg

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 530
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » So Jul 12, 2009 9:36

Rund um den Lago Di Cavazzo gibt es meines Wissens nach:

Salamandra salamandra
Triturus vulgaris ssp.
Triturus carnifex
Triturus alpestris
Bufo bufo
Bufo viridis
Hyla arborea/intermedia
Rana dalamtina
Rana temporaria (?)
"Wasserfrosch"

Anguis fragilis
Podarcis muralis
Lacerta viridis/bilineata
Coronella austriaca
Hierophis viridiflavus
Natrix natrix
Natrix tessellata
Zamenis longissimus
Vipera aspis
Vipera ammodytes

Im restlichen Friaul gibt es noch etliche andere Arten, speziell im Karst von Triest (z.B. Algyroides nigropunctatus, Telescopus fallax) und an der Küste (z.B. Pelobates fuscus, Podarcis siculus).
Hannes

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 10, 2009 11:43

Beitragvon Laubinger » So Jul 12, 2009 11:13

Hallo Hannes,
vielen dank für die Detaillierte Auflistung, sollte ich irgend welche Arten davon vor meine Kamera bekommen werde ich die Fotos hier einstellen und hoffe so ein wenig im Forum beitragen zu können. Am ende habe ich da noch eine Frage die warscheinlich nicht hier her gehört aber Fragen kann man ja mal, ist Scolopendra Cingulata im Friaul schon verbreitet oder erst Richtung Küste zu finden? Vielleicht weis das ja auch wer im Forum. Beste Grüße aus Bayern Volker

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 530
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Beitragvon Hannes » So Jul 12, 2009 18:27

Hallo Volker,
ich habe ihn eigentlich immer nur im Karst von Triest gefunden; denke aber, dass es ihn eventuell auch an den trocken-warmen Geröllhalden im Tagliamento-Tal geben könnte.
Hannes

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 10, 2009 11:43

Beitragvon Laubinger » So Jul 12, 2009 19:55

Hallo Hannes,
danke für die rück Antwort werden uns nach dem Urlaub wieder mit einem Erfahrung´s bericht und hoffentlich guten Fotos wieder melden. Bis dahin schöne grüße von Volker mit Anhang

Zurück zu Anfragen an herpetofauna.at

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast