Hornotterfundmeldung aus Lienz

Anfragen an uns, die auch andere interessieren

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon Snake23 » Fr Aug 22, 2014 10:31

Hab gerade in der Tiroler Fundortliste gesehen, daß am 12.06.2014 eine Hornotter gemeldet wurde. Ist der Fund von Euch bestätigt?
Grüsse
Harald

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Re: Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon reseptor » Fr Aug 22, 2014 20:55

Hi Harry

Den Fund hab ich auch schon gesehen, er hat ja auch ein Bergeidechse gesehen - wenn man dann die Höhenlage bedenkt - kann man sich vorstellen was er gesehen hat.
Die Einträge lassen sich auch nicht mehr ändern - vielleicht hat er sich beim DropDown verdrückt - ist mir auch schon mal passiert!!

Das ist meine Theorie!!

lg. Ralph

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Re: Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon reseptor » Fr Aug 22, 2014 21:00

.....Nachtrag, falls es ein Osttiroler gewesen ist, hätte ich es sicher schon gehört!!

Hier übrigens ein Beitrag von mir http://www.nago.or.at/2012-10-29-20-08- ... ulapnatter
von der Gang wo ich vorher tätig war!

lg. Ralph

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon Gerald » So Aug 24, 2014 10:36

Hallo,
danke für die Info -- ich werde mich erkundigen.
Schöne Grüße
Gerald

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 279
Registriert: Di Jun 02, 2009 19:52
Wohnort: Lessach

Re: Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon reseptor » Mo Aug 25, 2014 15:31

..wie ich mir gedacht habe, hat sich derjenige mit dem Drop-Down Feld vertan, habe heute mit ihm Telefoniert, er hat sich auch gewundert, das er von dem, der die Fundmeldungen bearbeiten auf eine Hornotter angeschrieben wurde, wo er doch eine Kreuzotter melden wollte!!!
Auf 2250m im Grünalmtal wird die Luft für Hornottern doch eher dünn :D :D

Schade eigentlich das man als Melder seine eigene Meldung nicht mehr berrichtigen kann - kann jedem mal passieren!!

lg. Ralph

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Hornotterfundmeldung aus Lienz

Beitragvon Gerald » So Aug 31, 2014 20:59

Kurz zur Info, wurde mittlerweile geändert. Eine nachträgliche generelle Änderungsmöglichkeit für Funddaten halte ich für nicht sinnvoll, da potentiell Unübersichtlichkeit und fehlende Nachvollziehbarkeit die Folgen wären. Da ist es besser, wenn man die (sehr wenigen) Änderungswünsche an uns stellt und wir es dann in der DB ändern (gegebenenfalls mit Hinweis von wem und was/warum).

Also generell -- wenn es Änderungsbedarf gibt, nur her damit, wir werden es weiterhin so bald als möglich nachtragen ;-)
Sollten wieder unplausible oder "komische" Fundmeldungen auftauchen, sind wir natürlich froh wenn uns wer darauf hinweist!
IdR wird jede Fundmeldung nach dem Eingang "Schnellgeprüft", wenn es viele sind, kann es aber passieren, dass man etwas übersieht und dann erst am NHM ein eventueller Fehler bemerkt wird.

Zurück zu Anfragen an herpetofauna.at

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast