Wasserfrösche

Anfragen an uns, die auch andere interessieren

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 502
Registriert: Di Dez 31, 2002 2:00

Wasserfrösche

Beitragvon Gast » Fr Jul 15, 2005 14:40

Kann mir jemand helfen, wie überwintere ich Wasserfrösche? Benötigen die was besonderes, sind seit ca. 6 Monaten in unserem Teich

Moderator
Beiträge: 666
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Wasserfrösche

Beitragvon Srutl » Sa Jul 16, 2005 8:47

Der Teich sollte nicht durchfrieren, dh er sollte etwa eine Tiefe von ca. 60 cm haben.
======================


Srutl

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 197
Registriert: So Aug 11, 2002 2:00
Wohnort: Weinviertel

Re: Wasserfrösche

Beitragvon Franz » Mo Jul 18, 2005 18:09

Liebe Manuela,
in Ostösterreich sollte der Tümpel oder Weiher wenigstens 80cm tief sein, da sich in strengen Wintern durchaus eine Eisdecke von 60cm Dicke bilden kann.
Außerdem sollten am Rande ausreichend Wasserpflanzen gepflanzt sein, die ein Zufrieren hinauszögern und für Gasaustausch entlang der Halme sorgen.
ACHTUNG: ganz wichtig ist, dass der Tümpel am Ende des Herbstes nicht zu nährstoffreich ist (Abwasser, Detritus; eventuelles Fallaµb rechtzeitig entfernen), da durch Fäulnisprozesse eine höhere Sauerstoffzehrung entsteht, die zu einem Froschsterben führen kann.
Ein Teil des Ufers sollte vegetationsfrei gehalten werden, damit die Frösche genügend Sonnenplätze in den Sommermonaten vorfinden.
Grüße aus dem Weinviertel
Franz

Zurück zu Anfragen an herpetofauna.at

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast