Schlingnatter - Kreuzotter

Anfragen an uns, die auch andere interessieren

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 502
Registriert: Di Dez 31, 2002 2:00

Schlingnatter - Kreuzotter

Beitragvon Gast » Mo Sep 05, 2005 20:59

War am Sonntag den 4.09. im Wald mit Kind Hund und Kegel spazieren. Auf ca. 200-250m Seehöhe endeckten wir ein Schlange am Weg. Es war meiner Meinung ein Jungtier von ca. 25-35cm länge. Dadurch das sie so klein war konnte ich die Zeichnung nicht richtig erkennen. Laut euren Bilder entweder eine Schlingnatter oder eine Kreuzotter. Was mich wunderte war die Angriffstellung als ich zu nahe kam. Bis der Fotoapparat da war war sie weg. Meine Frage jetzt, sind Schlingnattern auch so angriffslustig bei Gefahr? Gibt es in dieser Höhe in NÖ (Bez.Baden) Kreuzotter?
Danke!

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 197
Registriert: So Aug 11, 2002 2:00
Wohnort: Weinviertel

Re: Schlingnatter - Kreuzotter

Beitragvon Franz » Mo Sep 05, 2005 21:10

Lieber Gerhard,
in dieser Region sollte es keine Kreuzottern geben (außer ausgesetzte?!). Es handelt sich mit (fast) absoluter Sicherheit um eine junge Schlingnatter. Obwohl sie völlig harmlos für den Menschen ist, reagiert sie oft sehr aggressiv und versucht sich durch Bisse zu verteidigen. Wahrscheinlich könnte man diese Art hinsichtlich ihrer geringen Größe als aggressivste heimische Schlange bezeichnen (frisst auch andere Schlangen, die oft fast so groß wie sie sind...).
Wenn die Schlange eine bunte Zeichnung (Doppelreihe von dunkelbaunen Flecken) auf hellbraunem bis hellgrauem Untergrund (auf dem Rücken) aufwies (dazu der Bauch einfarbig rötlich oder grau gefärbt war), dann war's sicher eine Coronella austriaca (Schling- oder Glattnatter). :)
Grüße aus dem Weinviertel
Franz

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 502
Registriert: Di Dez 31, 2002 2:00

Re: Schlingnatter - Kreuzotter

Beitragvon Gast » Di Sep 06, 2005 20:54

Danke für die ausführliche Antwort.
Schöne Bilder auf deiner HP.

Zurück zu Anfragen an herpetofauna.at

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast