Bestimmungshilfe - Schlange Iran

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Bestimmungshilfe - Schlange Iran

Beitragvon mm4882 » Mo Okt 15, 2018 12:58

Hallo,

leider war dieses Mal recht wenig los im Iran. Oktober scheint nciht so gut wie der Mai zu sein. Dennoch eines Abends haben wir in der Nähe der Maranjab Wüste dies Schlange gefunden, was kann das sein?

LG

Martin
Dateianhänge
20181005_unbenannt_0351.jpg
20181005_unbenannt_0347.jpg
Liebe Grüße

Martin

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Bestimmungshilfe - Schlange Iran

Beitragvon mm4882 » Mo Okt 15, 2018 22:42

Eine junge tote Schlange in den Rillen einer Stiege im Park in Teheran gefunden, ist das eine Schlingnatter?

LG

Martin
Dateianhänge
20181012_unbenannt_0594.jpg
Liebe Grüße

Martin

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1147
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Bestimmungshilfe - Schlange Iran

Beitragvon Gerald » Di Okt 16, 2018 21:39

Die erste Schlange ist Spalerosophis diadema, bei der toten vermute ich einmal eine der beiden Hemorrhois-Arten, bin mir aber nicht sicher.

Schöne Grüße
Gerald

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Bestimmungshilfe - Schlange Iran

Beitragvon mm4882 » Di Okt 16, 2018 22:06

Hallo,

vielen lieben Dank!

zu Hemorrhois: Wikipedia spuckt da 4 Arten aus, welche 2 meinst Du?
Liebe Grüße

Martin

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1147
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Bestimmungshilfe - Schlange Iran

Beitragvon Gerald » Di Okt 16, 2018 22:47

Hallo,

im Iran gibt es meines Wissens nur ravergieri und nummifer :-)

Schöne Grüße
Gerald

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast