Montenegro 2009

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1189
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Montenegro 2009

Beitragvon Gerald » Di Sep 29, 2009 23:11

Mit etwas :roll: Verspätung ist nun der Montenegro - Bildbericht unserer Exkursion im Mai 2009 abrufbar.
Interessant waren vor allem die hohe Arten- und Individuendichte sowie die große Habitatvielfalt auf engem Raum. "Highlights" hat es natürlich auch einige gegeben - Mauereidechsen in Sümpfen und Scheltopusiks in der Au seien hier beispielsweise erwähnt.

Hier geht's zum Bericht:
http://www.herpetofauna.at/gallery

PS: Oman steht auch schon in den Startlöchern ;-)

LG,
G.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Mi Sep 30, 2009 10:32

Sehr schöner Foto-Bericht!

Wollte Euch einen Kommentar ins dazugehörige Gästebuch schreiben, aber das funzt nicht (oder bin ich zu blöd?)

Also hier:
Sehr schöner Foto-Bericht!
Nicht nur die hohe Anzahl an Amphibien- und Reptilienarten, sondern auch
.... Insekten, Piepmätze, Landschaften (hier die besonders beeindruckenden Wolkenstimmungen) und last but not least die hervorragend mundenden Pelophylax balcanicus (hehe, ridibundus).

Prädikat: sehenswert!


Mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jürgen Gebhart » Mi Sep 30, 2009 11:48

Tolle Funde und klasse Aufnahmen!!!
Ich bekomm schon wieder Fernweh!!
Ich hab zwar schon muralis ins oder im Wasser flüchten sehen, aber „im“ Wasser sonnend noch nie, tolle Doku!!!

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 575
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Mi Sep 30, 2009 13:13

Na Wahnsinn! Das sind ja echt unglaubliche Eindrücke! Und erst die Landschaften...

Die Heuschrecke ist übrigens die Dunkle Säbelschrecke (Barbitistes ocskayi) - wie ich finde der schönste Vertreter der Gattung.
Und bei der Schnecke hab ich erst gedacht, dass es sich um Cornu aspersum, die Gefleckte Weinbergschnecke, handeln könnte. Die ist aber nicht wirklich größer als unsere Weinbergschnecke, Eure war das ja anscheinend schon. Man kann die Art übrigens auch (eingeschleppt) bei uns antreffen - letztes Jahr hab ich so ein Ding zB in der Neubaugasse in Wien auf einer Hausmauer klebend gefunden...

Gratulation nochmal zu den schönen Impressionen!

Günther

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mi Sep 30, 2009 14:15

Ja, wirklich toll! 8)
Cornelia

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Mi Sep 30, 2009 15:08

Vipersgarden hat geschrieben:Sehr schöner Foto-Bericht!

Wollte Euch einen Kommentar ins dazugehörige Gästebuch schreiben, aber das funzt nicht (oder bin ich zu blöd?)

Mario


Klick ganz rechts im Gästebucfeld auf den Schreibstift, dann solltest du was eingeben können.
Beste Grüße

Christoph

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Mi Sep 30, 2009 15:16

Ja, kann eingeben und auch voten.
Wenn ich aber dann auf "Senden" = Häkchen? klicke, ists weg und nix zu sehen!

PS: Habts Ihr der Datei, wo die comments reingeschrieben werden, die entsprechenden Rechte gegeben (6-6-6 oder 7-7-7)?
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Beitragvon Christoph » Mi Sep 30, 2009 15:26

Danke für den Tipp ;)
Probiers bitte noch einmal.
Beste Grüße

Christoph

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 860
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Vipersgarden » Mi Sep 30, 2009 15:33

funzt jetzt!

Mario
Mario Schweiger

Amphibien und Reptiliendatenbak (Systematik, Bilder, Literatur, ....)
http://http://vipersgarden.at/ARdb/index.php

.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 146
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Beitragvon pseudopus1 » Do Okt 01, 2009 16:12

Hey!
Tolle Bilder!
Bei der braunen Spinne tippe ich auf Ozyptila praticola, bei der schwarzen eher auf Steatoda (bin mir aber bei keinem der beiden sicher) :?

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 383
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Perchtoldsdorf - NÖ

Beitragvon MD » Sa Okt 03, 2009 14:09

Beim Schneck handelt es sich um Helix secernenda, die häufigste Weinbergschnecke in der Gegend dort.

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste