Erste Reptilien- und Amphibienfunde 2010

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Beiträge: 174
Registriert: Fr Mai 11, 2007 8:19

Beitragvon Werner » Di Apr 06, 2010 19:26

Natürlich können beide "Unterarten" hybridisieren. Das tun sie auch heftig in Ligurien. Ich kann auch nicht mit Sicherheit sagen, dass nigriventris hier keinen Einfluss hat - ich sehe nur keinen. Das für maculiventris-West typische Merkmal ist die gelbe (bräunliche, orange) Kehle. Die in der Toskana und Latium vorkommende Unterart nigriventris wie auch maculiventris aus der östlichen Poebene haben niemals bunte Unterseiten.

Werner

Vorherige

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste