Laichgebiete unter dem Eis

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35

Laichgebiete unter dem Eis

Beitragvon Lobatis » Mo Feb 22, 2010 14:58

Hallo miteinander!

Da ich neu eine wasserfeste Kamera besitze, habe ich mich gefragt wie es momentan eigentlich in den Laichgewässern der Amphibien UNTER dem Eis aussieht...
Hier die Antwort:
http://www.youtube.com/watch?v=Mo6cqehNlI4

Und hier noch ein Bach der nicht mehr vereist war:
http://www.youtube.com/watch?v=4pnacjBN9_0

Zusätzlich hat der zweite der mit mir unterwegs war ein paar Schnappschüsse gemacht mit seiner Kamera (Qualitativ natürlich um Welten besser als meine Unterwasserkamera):
Bild


Bild


Bild
Teilalbinotisch oder einfach ein junges?

Bild


Bild
Beleidigte Leberwurst.


Zwei Fische sind mir ebenfalls vor die Linse geschwommen:
http://www.youtube.com/watch?v=_XzPuw5etGA

Lg. Lobatis

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Mo Feb 22, 2010 17:45

Cool! 8) (Für'n Anfang! :wink: )
Sollt mir auch so ein Teil zulegen!
Cornelia

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 143
Registriert: Mi Jul 08, 2009 21:35

Beitragvon Lobatis » Mo Feb 22, 2010 19:16

Cornelia hat geschrieben:Cool! 8) (Für'n Anfang! :wink: )
Sollt mir auch so ein Teil zulegen!


Danke :D

Und ich habe eine von Oregon, die Oregon Scientific ATC 5000. Eigentlich eine Action Cam die man (fast) überall anmachen kann. Aber sie ist wasserdicht bis zu 3 Metern.

Hier eine ähnliche auch von Oregon:
http://www.alternate.at/html/product/de ... =MC%23V10&

Lg. Lobatis

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Beitragvon Cornelia » Di Feb 23, 2010 11:58

Danke für den Tipp!
Cornelia

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 575
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Beitragvon pleurodeles » Di Feb 23, 2010 13:37

Hi,

ja, das Blässhuhn ist teilalbinotisch. "Junge", die in der letzten Brutsaison geschlüpft sind, sehen schon lange so aus wie die Adulttiere.

Günther

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste