Eidechse wird von Insekten gefressen...

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Benutzeravatar
Beiträge: 93
Registriert: Mi Apr 03, 2002 2:00
Wohnort: Bad Ischl

Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon Rainer » Mo Jan 23, 2012 0:20

Hallo
Von einer Bekannten hab ich dieser Tage Bilder bekommen. Sie sind in Kroatien gemacht worden.
Genauere Informationen gibt es nicht (außer dem Ort), sondern nur diese Fotos.





Würd mich interessieren, ob ihr das schon mal gesehen habt.
Dateianhänge
BILD0375.JPG
BILD0377.JPG
BILD0377_cr.jpg
Schöne Grüße aus Bad Ischl

Rainer

Goldfische - ein Problem in heimischen Gewässern
http://www.goldfische.amphibien.at

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 575
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon pleurodeles » Mo Jan 23, 2012 4:39

Hallo Rainer,

eine ganz fabelhafte Dokumentation ist das! Dass sich dann auch noch 3 verschiedene Insekten quasi darum prügeln, macht das ganze doppelt interessant!
Zu welcher Art die Eidechse gehört, da bin ich mir nicht ganz sicher, würde auf eine Ruineneidechse Podarcis sicula tippen, aber sicher bin ich mir da aus dieser Perspektive keineswegs. Vielleicht kann jemand dazu Genaueres sagen..?

LG,
Günther

P.S Dieser Schnappschuss ist auch nicht zu verachten: http://www.club300.at/files/20120114_Ra ... rger_3.jpg
Aufgenommen von Seppi Ringert in der Steiermark, vor nicht allzu langer Zeit.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon Christoph » Mo Jan 23, 2012 13:13

Hallo Rainer,

Kann mich auch nicht erinnern so was gesehen zu haben. Ist eine tolle Aufnahme.
Glaube aber eher, dass die Eidechse schon erlegt war oder würden das Gottesanbeterinnen schaffen?
Vor lauter Gezappel sind mir schon einige male Eidechsen wieder entwischt. Gut, ich hab aber auch keine Fangarme.
Beste Grüße

Christoph

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1189
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon Gerald » Mo Jan 23, 2012 14:13

Interessante Beobachtung!
Eine solche wurde schon einmal publiziert:
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_rem ... 7-0159.pdf

1+ für siculus ;-)

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 217
Registriert: Sa Mär 26, 2005 2:00
Wohnort: Breitenfurt (NÖ)

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon Richard » Mo Jan 23, 2012 14:36

Hallo,

Das sind Super-Bilder! Die Eidechse ist ja gar nicht so klein. Die festzuhalten muss einiges an Kraft kosten.

Seid ihr euch mit der P. siculus sicher? Der helle Längsstreifen ist einigermaßen durchgängig und die Schuppen sehen sehr fein aus. Ich hätte daher eher zu P. melisellensis tendiert. Aber mit diesen beiden Arten hab' ich mich schon ein paar Mal vertan.

Liebe Grüße,
Richard.

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1189
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon Gerald » Mo Jan 23, 2012 15:21

Es gibt auch siculus, deren Längsstreifen (speziell im vorderen Teil) gut ausgeprägt sind.
Für mich spricht die Merkmalskombination deutlich grüne Oberlippenschilder/grünliche Streifen, der schwarze Fleck oberhalb der Achsel, viel braun dorsal, die Auflösungstendenz der Streifen und subadultes Tier eindeutig für siculus, auch wenn jedes Merkmal für sich meines Wissens definitiv nicht ausreichend für eine Abgrenzung ist. Auch die Flankenzeichnung "sieht eher nach siculus aus".
Das "weil's wie eine xxx / in dem Fall subadulte siculus aussieht" ist irgendwie schwer in Worte zu fassen :roll: , und endet zumeist und wie gerade oben, dass ich versuche etwas mit eigentlich nicht gültigen Sachen zu erklären :D...

Dass z.B. die Streifen nicht nur bei concolor -melisellenis fehlen können sieht man in diesem Bericht:
http://jeanpierre.vacher.free.fr/montenegro.html (Strg + f "Podarcis melisellensis male")

Allerdings - ich weiß nicht ob ich das obige Tier aus Montenegro aus einem Haufen siculus heraus erkennen würde, weil die Rückenzeichnung sehr nach siculus aussieht..

(vgl. z.B. http://www.lacerta.de/AS/Bildarchiv.php ... nsel%20Krk )

Werner hat einmal eine Liste gepostet oder via Mail geschickt, nur leider finde ich diese nicht mehr. :?

Ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Fr Apr 27, 2012 17:45

Re: Eidechse wird von Insekten gefressen...

Beitragvon SvenDjo » Fr Apr 27, 2012 17:47

Hi!

Wurde dieses Foto in Mitteldalmatien (Raum Zadar) gemacht? Ich kann meinen Bekannten fragen, wie das Reptil heißt ;-)

LG

Sven

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste