Südspanien

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: Sa Mär 03, 2012 19:16

Südspanien

Beitragvon Julius Zidorn » So Mär 04, 2012 9:32

Letztes Jahr im April war ich im Urlaub in Spanien und habe nach Reptilien gesucht. Eine Amphibienart gab mir Rätsel auf. Ich fand sie am 20.04.2011 auf dem Gelände unseres Quartiers in Almogia, Provinz Malaga, Andalusien. Könnte das ein Discoglossus galganoi sein?

P1060564.JPG
Discoglossus?


Die zweite Art, die mir Rätsel aufgab, war eine kleine Eidechse. Ich fand mehr als 10 Stück in den Montes de Malaga, sie waren bei ca. 25°C und Sonnenschein sehr agil und es hat mich ordentlich Kraft gekostet, eine zu erwischen. Könnte es sich um Psammodromus hispanicus handeln, wo ich ein nicht gelb gefärbtes Tier (Einzelfund) am Embalse de Casasola fangen konnte.

P1060975.JPG
mit viel Mühe erwischt!
Mit viel Mühe erwischt!
Dateianhänge
P1060976.JPG
ein weiteres Bild...
P1060979.JPG
Die Gelbfärbung im Halsbereich ist mir besonders aufgefallen

Moderator
Beiträge: 668
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Südspanien

Beitragvon Srutl » So Mär 04, 2012 22:14

Hallo Julius!

Ja, ich denke, Du hast beide Tiere richtig bestimmt, obwohl das Tier auf dem ersten Bild nicht besonders gut zu erkennen ist. Vielleicht hast Du ein anderes Bild mit besserer Beleuchtung?
Discoglossus ist sehr stark an Gewässer gebunden - hast Du ihn in derNähe eines Baches gefunden?
======================


Srutl

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast