Israel 2012

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Israel 2012

Beitragvon Jürgen Gebhart » Fr Mai 18, 2012 19:05

Wie schon im August 2010 und im April 2011 hab ich auch dieses Jahr wieder eine Reise nach Israel unternommen. Ich war vom 11.05 – 18.05. dort.
Wie immer habe ich meine Ziele hochgesteckt welche Tiere ich finden möchte und es hat auch fast alles geklappt.
Ich sah 41 verschiedene Reptilienarten, 12 davon hatte ich bis jetzt noch nicht fotografiert.

Mein Hauptinteresse lag daran die schwarze Wüstenkobra (Walterinnesia aegyptia) zu finden.

Bild

Auch ganz oben auf meiner Wunschliste israelische Erdviper (Atractaspis enggadensis)

Bild

Bild

Und immer ein Highlight, die Palästina Viper (Daboia palaestinae)

Bild

Bild

Hier noch eine kleine Bilder Auswahl

Sahara Sand Viper (Cerastes vipera)

Bild

Bild

Bild

Teppich Viper (Echis coloratus)

Bild

Bild

Palästina Kukri Schlange (Rhynchocalamus melanocephalus melanocephalus)

Bild

Zwergnatter (Eirenis levantinus)

Bild

Arabische Katzenaugennatter (Telescopus dhara)

Bild

Europäische Katzenaugennatter (Telescopus fallax)

Bild

Sandboa (Eryx jaculus)

Bild

Wüstenagame (Trapelus pallidus) Männchen, die Aufnahme sieht furchtbar gestellt aus, aber ist eine „in-situ“ Aufnahme. Er saß auf einem der höchsten Steine auf einem Feld.

Bild

In einiger Entfernung ein trächtiges Weibchen, auch sie hat einen hohen Stein gefunden.

Bild

Ägyptische Sandagame (Trapelus savignii)

Bild

Sinai Agame (Pseudotrapelus sinaitus)

Bild

Dünnfingergecko (Stenodactylus stenodactylus)

Bild

Lernt alles kennen
Beiträge: 5
Registriert: Sa Mär 03, 2012 19:16

Re: Israel 2012

Beitragvon Julius Zidorn » Fr Mai 18, 2012 19:36

Hallo!

Wirklich genial, die Bilder! Vor allem die Schlangen. Würde auch gerne mal nach Israel, kann ich mal mit dir mitkommen ? :-)

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Re: Israel 2012

Beitragvon Joey Santiago » Fr Mai 18, 2012 20:06

Moin Jürgen,

da haste ja mächtig Erfolg gehabt. Mich würde interessieren, wie du Wüstenkobra und Erdviper gefunden hast. Nächtliche Ausfahrten? Steine wälzen? Serpentarium ;-)

Auf jeden Fall eine tolle Ausbeute!

Beste Grüße von Frank

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Re: Israel 2012

Beitragvon Jürgen Gebhart » Sa Mai 19, 2012 10:19

Frank,
Serpentarium, Nein.
Steine und vor allen Dingen Müll haben wir einige Zentner gewälzt, aber der Boden war meist viel zu trocken, wenn überhaupt konnte meist nur Chalcides ocellatus darunter gefunden werden.
Die meisten Schlangen fanden wir beim Straßen abfahren in der Nacht.
Fanden nicht viel, was zu dieser Jahreszeit äußerst ungewöhnlich war.
Hauptaktivitätszeit war im nördlichen Teil zwischen 20 – und 21 Uhr im südlichen eine halbe Stunde später.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 538
Registriert: Mo Jul 28, 2008 13:24
Wohnort: Kärnten - Arnoldstein

Re: Israel 2012

Beitragvon Snake23 » So Mai 20, 2012 20:58

Wie schon so oft, beneidenswerte Bilder !
Grüsse
Harald

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Israel 2012

Beitragvon Christoph » Mo Mai 21, 2012 9:55

Sehr tolle Funde und schöne Bilder. Wie war das Handling der Walterinnesia bei Fotografieren und wie bist du da vorgegangen?
Beste Grüße

Christoph

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Re: Israel 2012

Beitragvon Jürgen Gebhart » Mo Mai 21, 2012 16:53

Christoph, war meine erste Begegnung mit einer Walterinnesia und ich war doch eher überrascht wie gut sich diese doch relativ große (gut über einem Meter) kräftig gebaute Schlange Händeln (mit Handschuh!!!!) ließ.
So wie ich sie nach dem Fang positionierte, ist sie auch liegen geblieben. War ein relativ ruhiges fotoshooting wenn man von dem Dauer-Fauchen und den gelegentlichen Scheinattacken absieht.

Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: Do Mai 17, 2012 16:17
Wohnort: Kärnten

Re: Israel 2012

Beitragvon Melina » Mo Mai 21, 2012 16:59

Hallo Jürgen,

traumhafte Fotos und Erfahrungen die dir für immer bleiben.
Ich wollte fragen, ob du die zwei Agamenarten näher beobachten konntest und etwas über deren natürliches Verhalten erzählen kannst?
Konntest du auch ein Fluchtverhalten feststellen oder blieben sie während dem gesamten 'Fotoshooting' ruhig auf ihren erhöhten Aussichtspunkten liegen?

Ich sah 41 verschiedene Reptilienarten, 12 davon hatte ich bis jetzt noch nicht fotografiert.

41 Reptilienarten nur bei deinem letzten Tripp? Beneidenswert...

Weiterhin gutes Fotoglück und hoffentlich keinen Hitzestich auf künftigen Reisen :wink:
Viele Grüße,
Melina

Kennt sich schon aus
Beiträge: 101
Registriert: Mi Nov 17, 2010 22:47
Wohnort: Köttlach

Re: Israel 2012

Beitragvon jz1301 » Mo Mai 21, 2012 19:24

War auch schon in Israel, allerdings nicht auf Reptiliensuche.
Echt geniale Bilder!

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Re: Israel 2012

Beitragvon Jürgen Gebhart » Mo Mai 21, 2012 21:07

Danke euch!

Melina, ich habe die drei Agamenarten nicht genau beobachtet.
Pseudotrapelus sinaitus lebt in der Steinwüste, sonnt sich dort auf Dornbüschen und flüchtet von dort auf den Boden um in einem Loch zu verschwinden.
Trapelus savignii lebt in der Sandwüste und verhält sich dort wie P. sinaitus.
Trapelus pallidus (die zwei auf den Steinen) sassen am Rande eines Kornfelds, wir konnten uns ihnen bis auf ca. 80 cm nähen und in Ruhe fotografieren, aber bei einer falschen Bewegung sind sie ins Feld geflüchtet.

Hab jetzt alle Bilder gesichtet und stelle noch eine kleine Auswahl ein.

Steinböcke belagern ein Dorf. Auf der Suche nach was fressbarem sind aus der Negev gekommen.
Bild

Wels
Bild

Wiedehopf
Bild

Greifvogel
Bild

Vogel mit Beute, war glaub ich mal ne Maus
Bild

Scorpion beim fressen einer Raupe
Bild

Libellen
Bild

Bild

Bild

Bild

Wurmschlange (Typhlops vermicularis)
Bild

Wechselkröte
Bild

Laubfrosch (Hyla savignii)
Bild

Seefrosch (Pelophylax bedriagae
Bild

Weichschildkröte (Tryonix triunguis)
Bild

Testudo graeca
Bild

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1189
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Israel 2012

Beitragvon Gerald » Mo Mai 28, 2012 21:01

Einfach genial..!
Ich kanns eigentlich schon garnimmer derwarten wieder einmal in irgendeine Wüstenregion zu fahren!

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 97
Registriert: Di Mär 27, 2012 13:20
Wohnort: wien

Re: Israel 2012

Beitragvon chilly » Mo Mai 28, 2012 22:09

wahnsinn .echt traumhaft.nice pics
MFG---> chiLLy-~Angelo~

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste