Der letzte Weg (Teil 2001)

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Joey Santiago » Fr Jul 17, 2015 8:09

Tach allerseits,

heute Morgen begegnete ich in Emden-Larrelt der ersten dem Tode geweihten Erdkröte dieser Saison:

erdkröte4.jpg

Hier stellte sie sich aufrecht hin, weil sie mich für eine Ringelnatter hielt:

erdkröte3.jpg

Vielleicht roch ich so ;-)

Und schließlich machte sich das Tier auf den Weg:

erdkröte.jpg

Für heute war's das auch schon wieder...

Beste Grüße von Frank

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Max Pöchhacker » Fr Jul 17, 2015 8:52

Hallo Frank
Joey Santiago hat geschrieben:Tach allerseits,
[...]
Hier stellte sie sich aufrecht hin, weil sie mich für eine Ringelnatter hielt:

:-)
Sag mal, hast Du in letzter Zeit viel abgenommen ?

D'Ehre

M.P.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Joey Santiago » Fr Jul 17, 2015 21:29

Max Pöchhacker hat geschrieben:Sag mal, hast Du in letzter Zeit viel abgenommen ?

Nein, ich bin so schlank :lol:

Wenigstens in meinen Gedanken...

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Max Pöchhacker » Sa Jul 18, 2015 5:56

Hi
Joey Santiago hat geschrieben:Nein, ich bin so schlank :lol:

Wenigstens in meinen Gedanken...


Weil's grad dazu paßt .. . Bild.de

D'Ehre

M.P.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Joey Santiago » Sa Jul 18, 2015 11:49

Moin Max,

ja, ja, die gute BILD!

Eigentlich ja eine nette Sache, wenn diese Zeitung, die eigentlich keine ist, mal über die Natur berichtet.

Leider stört es mich immer wieder, wenn im Zusammenhang mit Tieren, die nicht mit Messer und Gabel essen können, von gefräßig die Rede ist. "Echte" Tageszeitungen sind da leider kaum sachlicher in ihrer Berichterstattung. Insgesamt, meiner Meinung nach, also eine eher traurige Sache, die das Bild, das die meisten Menschen von der Natur haben, nicht wirklich verbessert.

Ansonsten kann man diese Frau nur beneiden, denn einen Garten mit Erdkröte und Ringelnatter hätte ich auch ganz gern :D

Besten Gruß von Frank

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1085
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Max Pöchhacker » Sa Jul 18, 2015 22:21

Hallöchen
Joey Santiago hat geschrieben:Moin Max, [...]

Ansonsten kann man diese Frau nur beneiden, denn einen Garten mit Erdkröte und Ringelnatter hätte ich auch ganz gern :D

Besten Gruß von Frank

Soferne Du einen Garten hast, könntest Du mit einem fetten Komposthaufen
die Aufenthaltswahrscheinlichkeit für derartige Mitkreaturen erhöhen.

Schon mal dran gedacht ?

M.P.

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 306
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Emden

Re: Der letzte Weg (Teil 2001)

Beitragvon Joey Santiago » So Jul 19, 2015 9:34

Isch abe keinen Garten ;-)

Ganz unabhängig davon gibt es in Emden und Umgebung keine Schlangen. Die einzige Schlange in Ostfriesland ist die Kreuzotter. Und die kommt nur in den längst stark fragmentierten Mooren im Zentrum der Halbinsel vor.

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste