Oman 4.0

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 91
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Oman 4.0

Beitragvon Jürgen Gebhart » So Mär 20, 2016 8:23

Tja, schon wieder mal Oman. Meine vierte Reise in dieses wunderschöne Land, seit ich 2013 das erste Mal dort war.
Und wie immer gab es auch wieder einige Highlights, Reptilien die ich zum ersten Mal fotografieren konnte, wie z.B. den Wüstenwaran, oder zum ersten Mal im Oman wie die Schnauzennatter (hatte ich vorher schon in Israel und VAE).
Auch eine lange Suche hat jetzt ein Ende, ich konnte das erste Mal die Wüsten-Hornviper mit Hörnern fotografieren. Hatte diese Art bisher schon aus dem Oman und VAE aber eben ohne Hörner.

Bilder:
https://www.flickr.com/photos/56611613@ ... 3741873964

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 848
Registriert: Sa Mai 15, 2004 2:00
Wohnort: Salzburg, Austria

Re: Oman 4.0

Beitragvon Vipersgarden » Mo Mär 21, 2016 11:00

Hi Jürgen,

wie immer - einfach super :D
Mario Schweiger

http://www.vipersgarden.at
.. und das neue englischsprachige Feldherpetologen-Forum - FIELDHERPING.EU

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 79
Registriert: Mi Aug 17, 2005 2:00
Wohnort: Riedering

Re: Oman 4.0

Beitragvon Josch » Mo Mär 21, 2016 16:28

Servus Jürgen,

sehr schöne Aufnahmen aus dem Oman!

Neben den Landschaftsaufnahmen finde ich Varanus griseus atemberaubend und besonders das mittlere Bild von Phrynocephalus arabicus gefällt mir sehr gut.

Du wirst ja nicht das letzte Mal dort fotografiert haben, freue mich schon auf die Ausbeute der nächsten Omanreise...........

Grüße Jochen

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1334
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Re: Oman 4.0

Beitragvon Christoph » Di Mär 22, 2016 9:13

Ein sehr stimmiges Album mit tollen Bilder.
Gratulation zum Varanus und der gasperettii.
Wie weit bist du in den Süden gefahren?
Beste Grüße

Christoph

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 91
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Re: Oman 4.0

Beitragvon Jürgen Gebhart » Mi Mär 23, 2016 17:10

Christoph hat geschrieben:Wie weit bist du in den Süden gefahren?


"Nur" bis Masirah, da ist noch Platz nach "unten" (Süden) :wink:

Moderator
Beiträge: 666
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Oman 4.0

Beitragvon Srutl » Mi Mär 23, 2016 19:58

Kann mich nur anschliessen - tolle Bilder, und eine super Ausbeute für eine Single Tour!
Der Süden steht bei mir auch noch auf der to do Liste...
Ich frage mich nur, was eine gute Zeit für den Süden ist.
======================


Srutl

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 91
Registriert: So Mai 03, 2009 8:53
Wohnort: Bayern

Re: Oman 4.0

Beitragvon Jürgen Gebhart » Do Mär 24, 2016 17:51

Nachdem ihr den Süden ja schon mal im Frühjahr (wenn alles knochentrocken ist) bereist habt, kann ich den/das Dhofar in den „Nach-Monsun-Zeit“ wenn alles Grün ist, nur wärmstens empfehlen. Wann dafür aber der beste Zeitpunkt ist kann ich nicht sagen.
Es ist schon mancher zu früh dort gewesen :wink: und in den Bergen war es sehr kalt mit täglichem Regen. :(

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast