Slowenien

reports, pictures,....

Moderatoren: Vipersgarden, Herpetofauna.at-Team

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 17, 2005 2:00
Wohnort: Riedering

Slowenien

Beitragvon Josch » Mi Aug 17, 2005 13:48

Nachfolgend einige Bilder, die alle im Umkreis von ca. 20km rund um Bovec geschossen wurden.

Würfelnatter Natrix tessellata und Ringelnatter Natrix natrix (helvetica)? habe ich zwar gesehen, aber leider nicht fotografiert.
Die Schlingnatter Coronella austriaca und Blindschleiche Anguis fragilis sind bereits bei
http://www.herpetofauna.at/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=18&thread=96
abgebildet.

Zum Start mal zwei Schmetterlinge und eine "Heuschrecke", die gerade Eier legt oder einfach nur mal muß :)

[img]upload/417151782005.jpg[/img]

[img]upload/3817151782005.jpg[/img]

Bei folgendem Müllplatz

[img]upload/2920151782005.jpg[/img]

konnte ich Smaragdeidechsen Lacerta viridis

[img]upload/5827151782005.jpg[/img]

[img]upload/3828151782005.jpg[/img]

und die Kroatische Gebirgseidechse Iberolacerta horvati beobachten.

[img]upload/1633151782005.jpg[/img]

[img]upload/5533151782005.jpg[/img]

[img]upload/1442151782005.jpg[/img]

Beide Arten leben hier gemeinsam. Die Gebirgseidechsen leben zu dieser Jahreszeit sogar noch paarweise zusammen. Auch frisch geschlüpfte Jungtiere konnte ich sehen.

[img]upload/5443151782005.jpg[/img]

Die Larven des Feuersalamanders waren in vielen Bächen zu finden.

[img]upload/346151782005.jpg[/img]

Bei einer Schlange bin ich mir nicht sicher, vermute aber eine Viper und werde mal Bilder ins Giftschlangenforum stellen.

Gruß Jochen

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 113
Registriert: Di Aug 02, 2005 2:00
Wohnort: Belgium

Re: Slowenien

Beitragvon Jeroen » Mi Aug 17, 2005 15:14

< someone please translate into German, if necessary >
??? horvathi ???
Is there no-one else, thinking that these are not Iberolacerta horvathi but Podarcis muralis? at least the 2 first pictures are muralis for sure (spotted throat lateral pattern, tail, etc.).
Jochen, can you enhance the head of the third picture?
< someone please translate into German, if necessary >

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 17, 2005 2:00
Wohnort: Riedering

Re: Slowenien

Beitragvon Josch » Mi Aug 17, 2005 16:02

Hallo Jeroen,

stell mal den Kopf von Bild drei hier rein:

[img]upload/3751171782005.jpg[/img]

und den Schwanz der Eidechsen:

[img]upload/3355171782005.jpg[/img]

hoffe jetzt kann man mehr sagen.

Ich habe schon mal eine Eidechse vom selben Fundort fotografiert und auf der Jahrestagung der AG-Lacertiden wurde mir die Echse als horvathi bestimmt.
Siehe auch das erste Foto auf www.lacerta.de. Dieses Tiere wurde im selben Biotop aufgenommen.

Gruß Jochen

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 113
Registriert: Di Aug 02, 2005 2:00
Wohnort: Belgium

Re: Slowenien

Beitragvon Jeroen » Mi Aug 17, 2005 16:27

= horvathi :)
the two others = muralis (spotted throat, large masseteric scale surrounded by fine scales already visible without zooming in)
piece of tail = "not really convincing" = the horvathi's I have seen had much clearer difference in scale size.

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 17, 2005 2:00
Wohnort: Riedering

Re: Slowenien

Beitragvon Josch » Mi Aug 17, 2005 16:57

Hallo Jeroen,

Kopf und Schwanz sind von der selben Eidechse, die ich aber nur ein paar Meter entfernt fotografiert habe. Dann kommen also muralis und horvathi zusammen vor.
Das wusste ich nicht, deshalb bin ich von einer Art ausgegangen.

Gruß Jochen

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1189
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Slowenien

Beitragvon Gerald » Mi Aug 17, 2005 17:16

Hi zusammen,

wie schon Jeroen bin ich mir sicher dass alle Fotos Podarcis muralis zeigen.
(Starke laterale und ventrale "muralis" Musterung & Färbung, Kopfschilder, und die Schwanzwirtel sind im Vergleich zu den mir bekannten Tieren zu wenig "wechselnd" )

( http://www.herpetofauna.at/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=35&thread=42& )

Was allerdings wenig aussagt ist die Distanz zwischen den gefundenen Tieren, da muralis und horvathi syntop vorkommen können.

Trotzdem, wir haben uns auch stundenlang in die Irre führen lassen, bis wir dann zum ersten mal definitiv eine horvathi vor der Linse hatten ;)

Btw - schöne Fotos :)

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 279
Registriert: Mo Nov 04, 2002 2:00

Re: Slowenien

Beitragvon Habichtskauz » Mi Aug 24, 2005 12:09

Was gibts eigentlich im TriglavNP - an Socca & co.
Vipera ammodytes?
Sonstige Besonderheiten?

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 113
Registriert: Di Aug 02, 2005 2:00
Wohnort: Belgium

Re: Slowenien

Beitragvon Jeroen » Mi Aug 24, 2005 12:56

Was gibts eigentlich im TriglavNP - an Socca & co.
Vipera ammodytes?
Sonstige Besonderheiten?


Iberolacerta horvathi ...

Moderator
Beiträge: 668
Registriert: Mo Jun 17, 2002 2:00
Wohnort: 1220 Wien

Re: Slowenien

Beitragvon Srutl » Mi Aug 24, 2005 13:25

Am Triglav gibt es besonders schöne Bergmolche (eigene Unterart).
An der Soca gibt es die einzigen Vorkommen von V. aspis in Slowenien.
======================


Srutl

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 531
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel

Re: Slowenien

Beitragvon Hannes » Mi Aug 24, 2005 14:20

V. ammodytes kommt im Soca-Tal auch recht häufig vor.
Es gibt übrigens einen recht netten Universum-Film über die Soca mit Schwerpunkt "Soca-Forelle".
Im Film sieht man neben Iberolacerta und ammodytes außerdem noch tessellata.
Hannes

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 279
Registriert: Mo Nov 04, 2002 2:00

Re: Slowenien

Beitragvon Habichtskauz » Do Aug 25, 2005 8:39

Danke für die Antworten!
Ich vermute zwar, dass wir wohl wieder mal kein Herpetovieh sehn werden, aber etwas Aufmerksamkeit in diese Richtung kann nicht schaden.

Bei Eidechsen sind dann jedenfalls hochauflösende Fotos zur nachträglichen Begutachtung (horvathi oder nicht?) gefragt... ;)

Die Universumfolge kenne ich - ist ziemlich gut - kann mich auch vage an was mit Viper und Eidechse erinnern - aber an die Arten nicht mehr...

Zurück zu International herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast