Urban herping

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 380
Registriert: So Jun 13, 2010 8:56
Wohnort: Wien/Wolkersdorf Umgebung

Re: Urban herping

Beitragvon 7088maxi » Mi Mär 08, 2017 12:11

Hallo,
danke erstmal das überhaupt jemand von dem Areal berichtet. Das Gewässer sieht wirklich etwas waldig aus, mal schauen ob es die Tiere annehmen... Gut das wenigstens etwas versucht wird!
MfG

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 560
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Re: Urban herping

Beitragvon pleurodeles » Di Mär 14, 2017 0:56

Grüß Euch,

es würde zwar wahrscheinlich nicht schaden, noch die eine oder andere Birke vom Ufer zu entfernen, aber ich glaube nicht, dass die Bäume ein großes Problem darstellen. Eher könnte es mit dem unmittelbaren Ufersubstrat schwierig werden, denn das schaut ziemlich erdig/sandig aus. Wenn das nicht regelmäßig gepflegt wird oder der Betritt sehr stark ist (was auch nicht unbedingt erstrebenswert ist), ist das in 2 Jahren (wenn überhaupt) völlig zugewuchert. Man sieht das auch oft zB bei Retentionsbecken im Weinviertel: Zuerst schauen sie großartig aus, aber schon wenig später meint man, das Gewässer nicht wiederzuerkennen. Ohne nachfolgende Pflege des Ufers sind viele neu angelegte Gewässer auf längere Sicht oft sogar fast sinnlos (zumindest für Amphibien)..
Im Donaupark wurde vor einiger Zeit auch ein Wechselkrötengewässer angelegt, aber mit einem 1-2 m breiten Uferstreifen aus großen Kieselsteinen - da wächst so schnell nichts drauf! Zwar sind aktuell keine Wechselkröten drin (woher sollten die auch plötzlich kommen), aber zumindest recht viele Teichmolche, und das Ufer ist noch völlig unbewachsen.

Doch es ist natürlich leicht, aus der Ferne herumzumosern - ich find´s auch gut, dass prinzipiell mal was gemacht wurde!! Vielleicht kann ja fundingzero das Gewässer regelmäßig dokumentieren und uns seine Entwicklung zeigen - eine spannende Sache!

Danke für den Beitrag & LG,
Günther

Vorherige

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast