Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 23, 2017 15:51

Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Beitragvon XiYi » So Jul 23, 2017 16:04

Hallo @Community,

ich bin nächste Woche für ca. 9 Tage in Österreich in Bad Mitterndorf. Ich suche Tipps, wo ich leicht Fotos von Reptilien machen kann. Ich brauche idealerweise "Hotspots", die mich in kurzer Zeit zum Erfolg führen. Ich bin flexibel mit dem Auto aber muss natürlich Rücksicht auf die Familie nehmen und es idealerweise mit familientauglichen Ausflügen verbinden :roll: :wink: :mrgreen:

Mich interessieren insbesondere die Äskulapnatter, Kreuzotter, Schlingnatter und Würfelnatter sowie die Östliche Smaragdeidechse. An Amphibien bin ich auch interessiert, allerdings mit zweiter Priorität.

PS: Ich kenne mich mit den Tieren recht gut aus, allerdings nicht mit der Gegend rund um Bad Mitterndorf und Österreich im Generellen. Es wäre enttäuschend für mich, wenn ich in den paar Tagen nicht viel vor die Linze bekäme....

Vielen Dank!

XiYi

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 23, 2017 15:51

Re: Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Beitragvon XiYi » So Jul 23, 2017 16:07

Nur zur Info über mich: Ich selbst lebe in Berlin und halte Perleidechsen (Timon lepidus). In Berlin finde ich leicht Ringelnattern und Zauneidechsen, daher bin ich für den Urlaub in Österreich insbesondere an den anderen Reptilien interessiert. Es geht mir dabei vor allem darum, meine zwei Hobbies (Reptilien & Fotografie) zu verbinden (= doppelter Spaß :wink: )

Gerne zeige ich die Fotos dann hier im Forum.

Folgende Fotos kann ich als Beispiele aus Berlin zeigen:


Bild


Bild


Bild

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 23, 2017 15:51

Re: Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Beitragvon XiYi » Di Jul 25, 2017 11:13

Echt jetzt? Niemand hat einen Tipp? Natürlich kann ich niemanden zwingen, aber in welchem Forum könnte man eher Informationen erwarten als in genau diesem hier?

(ich meine es nicht böse - Ich freue mich über jegliche Ratschläge!)

Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: Fr Aug 07, 2009 11:05

Re: Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Beitragvon BloodRed » Mi Jul 26, 2017 8:04

Hallo,

ums mal allgemein zu sagen; Niemand wird einem Unbekannten sensible Gebiete nennen, zumindest Niemand dem die Gebiete am Herzen liegen :wink:

Wenn einem entsprechende Kontakte bzw. Bekanntschaften fehlen, bleibt eigentlich nur die Literaturrecherche sowie eine gesunde Portion Ehrgeiz um erfolgreich zu sein :D

Ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 23, 2017 15:51

Re: Brauche Tipps (Herping) in Österreich [Urlaub]

Beitragvon XiYi » Mi Jul 26, 2017 10:13

Mein Ehrgeiz in der Sache ist leider sehr schädlich für den Familienfrieden, daher muss ich da eine gewisse Balance gewährleisten. Ich habe nun alles recherchiert, was im Internet zu finden ist. Dort im Bereich Bad Aussee kann ich sicherlich Zauneidechsen und Waldeidechsen sowie Ringelnattern finden. Auf den höheren Lagen vermute ich auch Kreuzottern zu finden. Für die Smaragdeidechsen sehe ich da wenig Chancen, vielleicht kriege ich einen Familienausflug ins Donautal hin, das bedeutet dann aber auch: Einen Tag = eine Chance.

Ein persönliches Highlight wäre eine ausgewachsene Äskulapnatter, die ich um Bad Aussee vermutlich aber ebenfalls nicht finden werde.

Ich will doch nur fotografieren 8)

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste