Samstags in den Ötschergräben

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Mär 20, 2002 2:00
Wohnort: Brigittenau

Samstags in den Ötschergräben

Beitragvon Christoph » Sa Jun 30, 2007 17:07

An einem Samstag machten sich Simi, Gerald und ich auf um zu den Ötschergräben zu fahren und vor Ort ein wenig nach Kreuzottern und Co. zu suchen. War ziemlich viel los - an Besuchern. ein paar Bilder davon sind bei den Artenbildern zu finden.

http://www.herpetofauna.at/artenbilder/index.php

Bild

Bild

Bild
Beste Grüße

Christoph

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1188
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Gerald » So Jul 01, 2007 11:35

Nicht nur herpetologisch war's interessant, auch die Botanik hatte etwas zu bieten..

Bild

Bild

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 391
Registriert: Do Mär 24, 2005 2:00
Wohnort: Enns

Beitragvon rennfahrersepp » Mo Aug 06, 2007 7:57

Hallo!

Wir waren gestern nochmal in den Ötschergräben. Ich hab gar nichts fotogrfiert, da unheimlich viel los war. Bis zum Ötscherhias war eine Völkerwanderung, hunderte Leute, davon ca. 30 Leute mit Hund. Wir sahen praktisch nichts, erst gegen Abend konnte wir einige Beobachtungen machen: die typischen Echsenarten:

podarcis muralis
lacerta agilis
zootoca vivipara
anguis fragilis

Highlight war ellerdings eine coronella austriaca, die in der Nacht (21.00 Uhr) eine juvenile Anguis fragilis verspeiste. Die Blidschleiche war aber gar nicht so ungeschickt und entkam der Schlange mehrmals....

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste