Lunz/NÖ

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Fühlt sich wie zu Hause
Benutzeravatar
Beiträge: 573
Registriert: So Sep 03, 2006 17:36
Wohnort: Wien

Lunz/NÖ

Beitragvon pleurodeles » Sa Mai 01, 2010 2:12

Hallo,

mit Sergej Ucakar hab ich heute eine Vorexkursion für das diesjährige BirdRace in das Gebiet um Lunz unternommen. Die Vögel ließen bis auf ein paar nette Beobachtungen wie Steinadler oder Grauspecht etwas aus, herpetologisch hat sich dafür einiges getan.

Kurz nach Lunz in Richtung Mitter- und Obersee lief uns bereits das herpetologische Highlight über den Weg - eine weibliche Kreuzotter (die noch nicht recht lange unterwegs sein dürfte):

Bild

Nach der kurzen Begegnung mit einer subadulten melanistischen Ringelnatter, ließen sich am Wegrand 2 Bergeidechsen sehr schön beobachten. Das Habitat war eher untypisch für die Art - mitten im Laubwald am Fuße einer Felswand..

An größeren Gewässern waren Erdkröten allgegenwärtig. In diesen Seehöhen (800-1100 m) sind sie im Vergleich zum Tiefland noch etwas später mit der Paarung dran..

Bild

Gleiches trifft auch auf die Grasfrösche zu. Am Obersee waren große Mengen von ihnen dabei, über das noch teilweise vorhandene Eis zu hüpfen, um sich dann im Wasser den wirklich wichtigen Dingen des Lebens zu widmen :wink: Dieser Freund hier saß allerdings (noch?) unter einem Stein mitten im Wald und hat dort bedächtig und sparsam vor sich hin gequakt. An Land rufende Grasfrösche sind mir ehrlich gesagt noch nie untergekommen..

Bild

Im malerischen und auf über 1100 m hoch gelegenen Obersee trafen wir - entgegen aller Bergmolch-Erwartungen - auf viele Individuen des Teichmolches. Die Männchen scheinen erst seit kurzer Zeit im Gewässer zu sein, der Rückenkamm war noch schwach ausgeprägt.

Bild

Auch Ringelnattern waren bereits einige zugegen (das Wasser hatte sicher nicht mehr als 7 °C).

Bild

Bild

Bild

Blindschleiche beim abendlichen Dösen:

Bild


Bild
Bild

Die momentane Jahreszeit lässt auch nette Desktop-Hintergrundbilder zu :wink: - fast hat man das Gefühl, der Herbst macht sich bemerkbar..

Bild


LG,
Günther
Zuletzt geändert von pleurodeles am Sa Mai 01, 2010 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Wohnt hier
Benutzeravatar
Beiträge: 1134
Registriert: Mo Mai 28, 2007 17:47
Wohnort: Linz a.d.Donau

Beitragvon Max Pöchhacker » Sa Mai 01, 2010 10:42

Hallo Günther

Beneidenswert schöne Aufnahmen, gratuliere Dir !

M.P.

Lernt alles kennen
Benutzeravatar
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jun 02, 2010 13:28
Wohnort: Grünbach am Schneeberg

Beitragvon Digicat » Mi Jun 02, 2010 20:46

Servus Günter

Spitzenfotos *Daumen Hoch*

Bild #3 der Ringelnattern ist mein Favorit :)
Liebe Grüsse
Helmut

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast