Jungfrösche - Bestimmung

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon mm4882 » So Jun 03, 2012 22:03

Hallo,

war heute (wieder mal mit Anhang) in den nördlichen Donauauen. Bei einem kleinen Nebengewässer habe ich im Schlamm folgende hunderte Jungfrösche gesehen. Was kann das sein, hat jemand eine Idee?

Bin dabei bis zu den Knien in Schlamm eingesunken, wie das gestunken hat :? . Leider hab ich durch den Zwischenfall auf die Habitatsbilder "vergessen".

Für mich in Frage würde Erdkröte oder Braunfrösche kommen, wenn letztere aber welche?

Bauch war weiß!
Dateianhänge
Frosch 3.jpg
Frosch 2.jpg
Frosch 1.jpg
Liebe Grüße

Martin

Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 328
Registriert: Do Okt 09, 2008 21:56
Wohnort: Krummhörn

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Joey Santiago » So Jun 03, 2012 22:38

Moin Martin,

ich denke, es sind Erdkröten, denn hinter dem Auge kann man die Parotiden erkennen. Auch sonst wirkt die Haut eher warzig, und die Schnauze ist eher stumpf.

Andere Krötenarten habe ich auch noch nie in diesem Alter gesehen, weiß also nicht, wie sie ausschauen sollten, so zeichnungstechnisch...

Beste Grüße von Frank

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Cornelia » Mo Jun 04, 2012 15:47

Cornelia

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon mm4882 » Mo Jun 04, 2012 15:51

Hallo,

wie ist der Link gemeint? Die Rotbauchunke wurde ca 3-4 km entfernt an einer ganz anderen Stelle gefunden. Hier handelt es sich um einen Altarm/Gewässerlacke, wo die kleinen Frösche/Kröten gefunden wurden.

LG

Martin
Liebe Grüße

Martin

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Cornelia » Mo Jun 04, 2012 16:09

Ok, vielleicht bild ich mir die herzförmige Pupille nur ein und finde die Flecken an den Vorderbeinchen halt nicht "erdkrötenlike". Würde mich nicht trauen, mich festzulegen!
Cornelia

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon mm4882 » Mo Jun 04, 2012 16:20

Hallo,

Gehe ich richtig in der Annahme dass Du meinst, die Jungfrösche sind auch Rotbauchunken? Hab das total anders verstanden!
Liebe Grüße

Martin

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Cornelia » Mo Jun 04, 2012 17:09

Ja, das habe ich gemeint!
Cornelia

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1188
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Gerald » Mo Jun 04, 2012 17:10

Ich schließe mich Frank an, die Juvenilen sind mE definitiv alle Erdkröten.
Erkennbar uA an der (Kopf-)Form und der "Zeichnung", bei einem Bild sieht man sogar die Kehle, die keine Gelb- oder Rotfärbung aufweist.

Schöne Grüße

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 793
Registriert: Di Feb 01, 2005 2:00
Wohnort: 2103 Langenzersdorf

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Cornelia » Mo Jun 04, 2012 17:23

Dazu meine Bilder von metamorphosierenden Rotbauchunken:

06-07-16 Stockerau 0101auskb.jpg
06-07-16 Stockerau 0101auskb.jpg (205.76 KiB) 4144-mal betrachtet


06-07-16 Stockerau 0106auskb.jpg
06-07-16 Stockerau 0106auskb.jpg (221.4 KiB) 4144-mal betrachtet
Cornelia

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1188
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon Gerald » Mo Jun 04, 2012 17:24

Danke für die Bilder - da sieht man mE den Unterschied an Schnauze und Kopf sehr schön.
PS: auch das im verlinkten Beitrag von mm4882 ist eine junge Erdkröte.

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 04, 2011 20:25
Wohnort: Wien

Re: Jungfrösche - Bestimmung

Beitragvon mm4882 » Mo Jun 04, 2012 19:27

Hallo,

danke euch allen für die Aufklärung. Ich war mir nicht sicher wie gesagt, da ich mich bei Jungfröschen noch sehr schwer tue.

Wie gesagt, die Unterseite der Jungfrösche war weiß. Und die juvenile Kröte im Link ist aus selbigem Fundort, nur eine andere. Ich hatte nur an dieser Stelle die Jungkröten gefunden.
Liebe Grüße

Martin

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast