Hundsheimer Berg

Herpetologische Beobachtungen in Österreich

Moderator: Herpetofauna.at-Team

Kennt sich schon aus
Benutzeravatar
Beiträge: 144
Registriert: Sa Nov 15, 2008 13:11
Wohnort: Wien

Hundsheimer Berg

Beitragvon pseudopus1 » Mo Jun 17, 2013 15:43

Hallo!

Nach langer Prüfungs-Lernphase jetzt ein paar Tage Pause, bevor es wieder losgeht. Endlich wieder draußen herumkriechen und knipsen. So ging es diesmal nach Hainburg bzw. Hundsheim, auf den Hundsheimer Berg. Der dortige Trockenrasen ist ein in Österreich wohl einmaliges Habitat mit vielen Pflanzen und Tieren, die man sonstwo nur selten bis garnicht zu Gesicht bekommt. Neben den Reptilien sind vor allem die Insekten und Spinnen äußerst interessant.


DSC_3501.jpg

Sägeschrecke (Saga pedo)


DSC_3516.jpg

Ein "Segebein" der Sägeschrecke


DSC_3579.jpg

Am Hundsheimer Berg häufig: Smaragdeidechse (Lacerta viridis), hier in Drohhaltung


DSC_3607.jpg

Smaragdeidechse


Ein Blick auf die Spinnen:
Leider haben wir die Röhrenspinne nicht gefunden, dafür aber andere Seltenheiten...

DSC_3657.jpg

Krabbenspinne (Thomisus onustus)


DSC_3679.jpg

Goldaugen-Springspinne (Philaeus chrysops) - die Weibchen sind grau gefärbt...


DSC_3693.jpg

...während die Männchen prächtig rot-schwarz sind


DSC_3708.jpg

Goldaugen-Springspinne Männchen


DSC_3629_2.jpg

Smaragdeidechse


DSC_3645.jpg

just chillin'


DSC_3746.jpg

Sorgt dafür, dass es nicht "zu viele" Smaragdeidechsen gibt: Schlingnatter (Coronella austriaca) - Reptil des Jahres 2013.


Scientia tecum,
Attila

Lernt alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: Mi Sep 29, 2010 11:02

Re: Hundsheimer Berg

Beitragvon Harmonika » Mo Jun 17, 2013 16:32

Danke für das Teilen deiner tollen Bilder! Bin begeistert, gut gemacht!

Liebe Grüße, Seppi

Macht sich's gemütlich
Beiträge: 68
Registriert: Do Mär 24, 2011 9:37
Wohnort: Wien

Re: Hundsheimer Berg

Beitragvon Mo » Di Jun 18, 2013 0:02

Kleines Addendum von dem Ausflug:

Saga pedo
Bild


Bild


juvenile Lacerta viridis
Bild


Adulti
Bild


Bild


Philaeus chrysops Männchen
Bild


Thomisus onustus
Bild


Paradosa sp. (?) mit Spiderlingen am Abdomen
Bild

Schlingnatter
Bild


Bild



Zum Schluss sahen wir nach ziemlich genau einem Jahr wiedermal einen Hirschkäfer :D
Bild



lg
Mo

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 1120
Registriert: Mo Sep 23, 2002 2:00
Wohnort: Wien

Re: Hundsheimer Berg

Beitragvon Gerald » Di Jun 18, 2013 12:43

Wie gesagt, ein ertragreicher Ausflug & schöne Bilder - für mich hat's gute 15 Jahre gebraucht um's erste mal eine lebende Saga im "Beifang" zu haben..

Zurück zu Austrian Herping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast